28.12.2009 | 09:56

LH Pröll: Finanzierungsbeitrag zur Restaurierung der Pfarrkirche Bad Deutsch-Altenburg

Land Niederösterreich stellt 75.000 Euro zur Verfügung

„Mit unserer Unterstützung wollen wir gerade im Blick auf die nächste Landesausstellung einen Beitrag zur fachkundigen Sanierung eines bedeutenden mittelalterlichen Sakralbaus in dieser Region leisten", sagte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll zum Beschluss der NÖ Landesregierung, 75.000 Euro für die Restaurierung des gotischen Turms der Pfarrkirche in Bad Deutsch-Altenburg zur Verfügung zu stellen.

Die Pfarrkirche wird schon seit einigen Jahren einer Außensanierung unterzogen. Als letzter Abschnitt wurde der aus dem 14. Jahrhundert stammende und der Westfassade vorgestellte Turm restauriert. Mit der Restaurierung dieses Turms, eines Meisterwerks der Steinmetzkunst, ist die Außensanierung der Kirche abgeschlossen. Die Kosten der Restaurierungsarbeiten wurden mit 300.000 Euro veranschlagt. 75.000 Euro trägt das Land Niederösterreich, der Rest stammt aus Mitteln des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur, der Gemeinde, der Pfarre sowie der Erzdiözese Wien.

Bad Deutsch-Altenburg ist gemeinsam mit Petronell-Carnuntum und Hainburg Austragungsort der Landesausstellung 2011, die den Arbeitstitel „Erobern und Entdecken - Imperatoren, Händler und Forscher" trägt. „Dieses Projekt ist ein gutes Beispiel dafür, dass eine Landesausstellung bereits in der Vorbereitung der Entwicklung einer Region weitere Schubkraft verleiht", betonte der Landeshauptmann abschließend.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung