15.12.2009 | 09:23

Letzte „Advent-Events" öffnen diese Woche ihre Pforten

Von der Krippe im Weinfass bis zum Schmiedeweihnachtsmarkt

Wenngleich die meisten Advent- bzw. Weihnachtsmärkte, die heuer in Niederösterreich besucht werden können, schon seit längerem geöffnet sind, so gibt es doch auch in der letzten Adventwoche noch den einen oder anderen neuen „Advent-Event". Auch am Heiligen Abend verkürzt noch da und dort eine besondere Attraktion die Wartezeit auf das Christkind.

Dazu gehört etwa zunächst ein Weihnachtsmarkt, der bereits heute, Dienstag, 15. Dezember, in Eggenburg abgehalten wird (Telefon 02984/3400). Das „Erlebnis Hohenruppersdorf - Weihnachtskrippe im Weinfass" startet am Donnerstag, 17. Dezember, im Erlebnis-Weingartl von Hohenruppersdorf und kann bis 6. Jänner 2010 besichtigt werden (http://www.hohenruppersdorf.com/). Am Freitag, 18. Dezember, öffnet in Groß Gerungs (02812/8611) ein Weihnachtsmarkt seine Pforten und am Samstag, 19. Dezember, kann in Traunstein „A staada Punsch" (02878/760 77) genossen bzw. in Payerbach zwischen 13 und 20 Uhr ein „Traditioneller Christkindlmarkt" (02666/524 23-0) besucht werden. In Waidhofen an der Ybbs können Interessierte am 19. Dezember eine „Fahrt zur Schmiedeweihnacht" unternehmen (07442/55 68 03 82), am Heiligen Abend, 24. Dezember, fährt hier auch ein „Weihnachtszug nach Lunz am See".

In Langenlois kann am vierten Adventwochenende und damit am 19. und 20. Dezember zwischen 10 und 19 Uhr der „Genuss.Weihnachts.Markt der anderen Art" im Loisium besucht werden (02743/322 40). Ebenfalls am gesamten Adventwochenende geöffnet hat der „Schmiedeweihnachtsmarkt" in Ybbsitz (07443/853 00). In Lichtenau wird am Sonntag, 20. Dezember, „D\'stülle Zeit - Advent im Dorf" begangen (02718/257).

Für den Heiligen Abend haben neben Waidhofen an der Ybbs auch andere Destinationen in Niederösterreich noch Angebote: Auf der Hohen Wand beispielsweise wird an diesem Tag ab 14 Uhr eine Weihnachtswanderung abgehalten. In Puchberg am Schneeberg kann eine „Weihnachtsfahrt mit dem Salamander zur Hengsthütte" unternommen werden; um 10.30 Uhr startet an diesem Tag auch der Nostalgiezug Wien-Baden-Wiener Neustadt-Puchberg und retour eine Reise (02636/22 56 11).

Zu guter Letzt steht am 5. Jänner 2010 in Payerbach der „Schwarzataler Rauhnachtslauf" auf dem Programm (02666/524 23-0).

Nähere Informationen: Niederösterreich-Werbung, Telefon 02742/9000-19844, e-mail karin.weihs@noe.co.at, http://www.niederoesterreich.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung