14.12.2009 | 00:29

Theater, Tanz, Kabarett, Buchpräsentationen und mehr

Von „Vinzenz" bis zum „Malaffen"-Kindermusiktheater

Als Gastspiel des Landestheaters Niederösterreich ist morgen, Dienstag, 15., und am Mittwoch, 16. Dezember, jeweils ab 19.30 Uhr in der Bühne Baden Robert Musils Posse „Vinzenz und die Freundin bedeutender Männer" zu sehen (Regie: Jürgen Kaizik). Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/22 5 22, e-mail ticket@buehnebaden.at und http://www.buehnebaden.at/.

Im Cinema Paradiso in St. Pölten ist am Mittwoch, 16. Dezember, Erika Pluhar für eine weihnachtliche Lesung zu Gast. Die Schauspielerin, Sängerin, Autorin und Regisseurin liest dabei aus ihrem neuen Buch „Die stille Zeit" sowie Texte von Hesse, Rilke und Brecht; Beginn ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

Ebenfalls am Mittwoch, 16. Dezember, liest Heide Maria Huber ab 19 Uhr im Ostarrichi-Kulturhof in Neuhofen an der Ybbs aus ihrem Buch „Weihnachtsfrieden"\' und stellt ihr neues, zehntes Buch „Lebensfreude im Alltag", ein Jahresbuch für alle Sinne, vor. Nähere Informationen und Karten beim Kultur- und Tourismusverein Ostarrichi unter 07475/527 00-40, e-mail office@ostarrichi-kulturhof.at und http://www.ostarrichi-kulturhof.at/.

In der Bühne im Hof in St. Pölten präsentiert Thomas Maurer am Donnerstag, 17. Dezember, ab 20 Uhr sein neues Programm „Àodìlì" (Regie: Petra Dobetsberger). Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und http://www.bih.at/.

Das Ballett St. Pölten tanzt am Donnerstag, 17., und Freitag, 18. Dezember, jeweils ab 18 Uhr im Kulturhaus St. Pölten-Wagram speziell für Kinder Tschaikowskys Ballett „Der Nussknacker". Am Samstag, 19. Dezember, folgt dann ab 17 Uhr in der Bühne im Hof in St. Pölten die Ballett-Gala „A Tribute to Maestro Igor Zapravdin" mit einem Programm von „Schwanensee" bis zum Tango Fuego, bei dem das Ballett St. Pölten von Solisten des Wiener Staats- und Volksopernballetts und des Staatsballetts Berlin unterstützt wird. Nähere Informationen und Karten beim Verein Ballett St. Pölten unter 02742/23 00 00, e-mail st.poelten@ballett.cc und http://www.ballett.cc/.

Stift Melk lädt am Donnerstag, 17. Dezember, ab 19 Uhr zu „Gedanken zum Stern von Bethlehem - eine theologische, historische und astronomische Betrachtung". Der Vortragsabend mit Paul Beck, Georg Zotti, Gerhard Floßmann und Martin Rotheneder reflektiert nochmals das Internationale Jahr der Astronomie 2009; bereits um 18 Uhr startet eine Sonderführung zur Sonderausstellung in der Stiftsbibliothek. Am Samstag, 19. Dezember, wird ab 15 Uhr noch einmal ein Advent-Kinderprogramm mit Hans Christian Andersens Wintermärchen „Die Schneekönigin" - einem Puppentheaterstück, gespielt von Johanna Imagoa - und der Möglichkeit, lebensgroße Krippenfiguren zu basteln, veranstaltet. Nähere Informationen und Anmeldungen beim Stift Melk unter 02752/555-230 und 232, e-mail kultur.tourismus@stiftmelk.at bzw. tours@stiftmelk.at und http://www.stiftmelk.at/.

Am Donnerstag, 17. Dezember, gastiert die Dinner-Show „Diner Fantastique" im VAZ St. Pölten; das mit kulinarischen Köstlichkeiten garnierte Show- und Varietéprogramm beginnt um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und http://www.vaz.at/.

Im TAM, dem Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, steht am Freitag, 18., und Samstag, 19. Dezember, jeweils ab 20 Uhr sowie am Sonntag, 20. Dezember, ab 17 Uhr die Comedy-Show „Crazy Xmas - die verrückte Weihnachtsshow" auf dem Spielplan, mit der das TAM-Ensemble auf kabarettistisch-satirische Weise Weihnachtsbräuche in aller Welt aufs Korn nimmt. Nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und http://www.tam.at/.

„Weihnachten im Lenautheater" bringt am Samstag, 19. Dezember, ab 20 Uhr im Theater im Lenausaal in Stockerau die schönsten Geschichten und Lieder rund um Weihnachten. Nähere Informationen und Karten unter 0699/133 90 001, e-mail karten@lenautheater.at und http://www.lenautheater.at/.

Im Stadttheater Mödling wird noch morgen, Dienstag, 15., sowie von Donnerstag, 17., bis Samstag, 19. Dezember, Patrick Barlows „etwas andere" Weihnachtskomödie „Der Messias" gespielt (Regie: Rüdiger Hentzschel); Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Mödling unter 02236/429 99, e-mail tzf@gmx.net, http://www.stadttheatermoedling.at/ und http://www.theaterzumfuerchten.at/.

Schließlich lädt der „Malaffen-Club" im Arnulf Rainer Museum in Baden am Montag, 21. Dezember, ab 15 Uhr zu einem Kindermusiktheaterstück mit der Weihnachtsfee. Nähere Informationen unter 02252/20 91 96, e-mail office@arnulf-rainer-museum.at und http://www.arnulf-rainer-museum.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung