14.12.2009 | 09:03

Pröll eröffnete „So schmeckt Niederösterreich" Adventmarkt

„Authentizität, Gastlichkeit und Harmonie von Kultur und Natur"

„Das Landhaus in der Wiener Herrengasse ist jene Wurzel, aus der Niederösterreich in seiner ganzen Pracht entstanden ist. Und nur wer tiefe Wurzeln hat, kann auch weltoffen nach vorne gehen", sagte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am Freitag, 11. Dezember, bei der Eröffnung des Adventmarktes „So schmeckt Niederösterreich" im Palais Niederösterreich in Wien.

Im Landhaus, dem Schaufenster Niederösterreichs mitten in Wien, einem Ort der Begegnung und des Austausches, solle auf diese Weise auch die Verbundenheit zwischen Niederösterreich und Wien dokumentiert werden, betonte der Landeshauptmann.

Sich selber spüren zu können und diesem Gespür auch zu folgen, bringe im touristischen Bereich die Erkenntnis, dass weniger auch mehr sein könne, so Pröll weiter. „Neben der Authentizität bietet Niederösterreich auch Harmonie zwischen Kultur und Natur sowie eine Gastlichkeit, bei der Service und Wohlfühlen im Vordergrund stehen", meinte der Landeshauptmann.

Landesrat Dr. Stephan Pernkopf führte aus, die Konsumenten wieder zu regionalen Produkten zurückzuführen, sei auch ein entscheidender Punkt für den Klimaschutz. „\'So schmeckt Niederösterreich\' sichert die Arbeitsplätze von Bauern, Bäckern und Fleischhauern. Auf Qualität und Spezialitäten zu setzen, sichert die Wertschöpfung in den Regionen und macht diese erlebbar", so Pernkopf.

Der „So schmeckt Niederösterreich" Adventmarkt im Palais Niederösterreich bietet heuer bereits zum dritten Mal kulinarische Schmankerln, Kunsthandwerk sowie stimmungsvolle Chor- und Blasmusik aus Niederösterreich.

Nähere Informationen unter http://www.soschmecktnoe.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung