04.12.2009 | 00:36

Amtsübergabe an der Bezirkshauptmannschaft Amstetten

LH Pröll: „Verwaltung ist Qualitätsmerkmal des Landes NÖ"

Im Rahmen eines großen Festaktes wurde am heutigen Freitagvormittag, 4. Dezember, der Wechsel an der Spitze der Bezirkshauptmannschaft Amstetten vollzogen. Nach fast 16-jähriger Tätigkeit von Dr. Hans-Heinz Lenze folgte mit Wirksamkeit vom 1. Dezember 2009 Mag. Martina Gerersdorfer als Bezirkshauptmann von Amstetten.

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll bedankte sich bei Lenze für seine „ausgezeichnete Arbeit mit sehr viel Sensibilität, Kompetenz, Menschenverstand und Hausverstand". Lenze habe die Bezirkshauptmannschaft Amstetten „exzellent geführt". Martina Gerersdorfer, die nun dieses Erbe antritt, habe dafür „die besten Voraussetzungen", denn sie sei eine „ausgezeichnete Juristin", eine „herausragende Managerin" sowie eine „Führungspersönlichkeit mit Herz und Hirn".

Eine gute Verwaltungsarbeit sei die Grundlage für den Erfolgsweg des Bundeslandes Niederösterreich und ein entscheidender Standortfaktor, betonte der Landeshauptmann weiters: „Die Verwaltung ist ein Qualitätsmerkmal des Bundeslandes Niederösterreich und dank ihrer ausgezeichneten Arbeit auch weit über das Land hinaus in höchstem Maße anerkannt." Unter dem Motto „Näher zum Bürger - schneller zur Sache" arbeite die NÖ Verwaltung „für und mit den Menschen in diesem Land für die Entwicklung des gesamten Bundeslandes".

Seine Tätigkeit an der Bezirkshauptmannschaft Amstetten habe für ihn stets auch „ein Stück Heimat" bedeutet, meinte der scheidende Bezirkshauptmann Lenze in seinen Abschiedsworten. Seine Nachfolgerin Martina Gerersdorfer betonte in ihren Antrittsworten: „Verwaltung ist heute Effizienz, Bürgerorientierung und Service."

Mag. Martina Gerersdorfer wurde am 4. September 1968 in Amstetten geboren. Bereits von 1994 bis 2002 war sie an der Bezirkshauptmannschaft Amstetten tätig. Ab 1. Juli 2002 bekleidete sie die Funktion der Stellvertreterin des Bezirkshauptmannes in Scheibbs, ab 1. September 2003 war sie Bezirkshauptmann-Stellvertreterin in St. Pölten. Am 18. Dezember 2007 wurde sie mit Beschluss der NÖ Landesregierung zum Bezirkshauptmann in Scheibbs bestellt, mit Wirksamkeit vom 1. Dezember 2009 zum Bezirkshauptmann in Amstetten.

Hofrat Dr. Hans-Heinz Lenze wurde am 4. November 1944 geboren und trat im Mai 1972 in den NÖ Landesdienst ein. Am 1. Februar 1994 wurde er Bezirkshauptmann in Amstetten. Mit 1. Dezember 2009 trat er in den Ruhestand.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung