23.11.2009 | 10:56

Vollversammlung der NÖ Juristischen Gesellschaft

Dr. Thomas Müller referiert über Krisensituationen

Am Mittwoch, 25. November, findet ab 17 Uhr im Sitzungssaal des NÖ Landtages in St. Pölten die Vollversammlung 2009 der NÖ Juristischen Gesellschaft statt. Im Anschluss daran, voraussichtlich ab 17.45 Uhr, wird Dr. Thomas Müller, Profiler im Bundesministerium für Inneres - Sicherheitsakademie, einen Vortrag zum Thema „Die psychologischen Ursachen und strafrechtlich relevanten Folgen von Krisensituationen in Familie, Öffentlichkeit und am Arbeitsplatz - ein interdisziplinärer Erklärungsversuch" halten.

Die erste Arbeitstagung 2010 wird voraussichtlich am Mittwoch, 24. März, abgehalten. Rechtsanwalt Dr. Andreas Ermacora wird dabei über „Ausgewählte Fälle aus dem Sportrecht mit Schwerpunkt Alpinrecht" referieren.

Zudem sind in der Schriftenreihe der NÖ Juristischen Gesellschaft kürzlich als Heft Nr. 106 „1 Jahr Asylgerichtshof - Erfahrungen und Ausblick" (Vortrag von Harald Perl, gehalten vor der NÖ Juristischen Gesellschaft in Raabs an der Thaya am 3. Juni 2009) sowie als Heft Nr. 107 „Juristische Kernberufe im Spannungsfeld unserer Gesellschaft - sind Disziplinar- und Standesrechte noch zeitgemäß?" (Vortrag von Ilse Huber, gehalten vor der NÖ Juristischen Gesellschaft in Wien am 25. März 2009) erschienen.

Nähere Informationen beim Obmann der NÖ Juristischen Gesellschaft, Dr. Alfred Janecek, unter 02742/9005-12011 und e-mail jurges@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung