17.11.2009 | 15:36

Dienstjubiläumsfeier im Festspielhaus St. Pölten

LH Pröll: Gegenseitiges Vertrauensverhältnis und gemeinsame Ebene

„Weil die Menschen in Niederösterreich stets mehr leisten mussten als andere, sind sie es auch gewohnt, mehr zu arbeiten. Das ist die Grundlage jenes Vorsprunges, den Niederösterreich gegenüber anderen Bundesländern herausgearbeitet hat. Die Herausforderung heute lautet, diesen Vorsprung auch in Zukunft halten zu können", sagte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll heute, 17. November, bei der Dienstjubiläumsfeier im Festspielhaus St. Pölten.

An dieser niederösterreichischen Erfolgsgeschichte habe jeder Jubilar und jede Jubilarin, in welcher Dienststelle immer, großen Anteil, darauf könne auch jede und jeder stolz sein, so der Landeshauptmann weiter. Die Spitzenposition des Landes im nationalen und internationalen Vergleich sei keine Selbstverständlichkeit, sprach Pröll dabei insbesondere Kaufkraft und Einkommenshöhe, die wirtschaftspolitische Offensive, die Ertüchtigung der kulturellen Infrastruktur sowie das auf der Basis wirtschaftlicher Erfolge stark ausgeprägte soziale Gewissen an.

Das stark ausgeprägte gegenseitige Vertrauensverhältnis und die gemeinsame Ebene von Arbeitgeber und Arbeitnehmern nannte der Landeshauptmann „eine unglaubliche persönliche Kraftquelle": „Wenn ein derartiges Heer an tüchtigen Mitarbeitern hinter einem steht, kann man jede Herausforderung annehmen." Insgesamt gab es 1.541 Dienstjubiläen zu feiern, darunter 1.016 fünfundzwanzigjährige, 422 dreißigjährige und 103 vierzigjährige.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung