16.11.2009 | 13:23

Theater, Kabarett, Lesungen und Buchpräsentationen

Von der NÖ Landesbibliothek bis zur Edition Roesner

Die NÖ Landesbibliothek in St. Pölten lädt am Donnerstag, 19. November, ab 18 Uhr zu einer Lesung aus „Wandelnde Zebrastreifen. Anekdoten aus dem Klosterleben" (Residenz Verlag) von Gregor Henckel Donnersmarck. Der 1943 in Wrcław/Breslau geborene Abt von Heiligenkreuz hat dafür humorvolle Geschichten zusammengetragen, die sich im klösterlichen Leben des Zisterzienserstiftes ereignet haben sollen. Nähere Informationen bei der NÖ Landesbibliothek unter 02742/9005-12848, e-mail post.k3@noel.gv.at und www.noe.gv.at/landesbibliothek bzw. http://www.noelb.at/.

In der Galerie Sala Terrena im Stadtamt Mödling kommt es am Donnerstag, 19. November, ab 19 Uhr zu einer Benefizlesung mit Humor, Satire, Historischem, Krimispannung, Märchen und Literatur zugunsten des Frauenhauses Mödling. Nähere Informationen unter 0676/558 80 06.

Ebenfalls am Donnerstag, 19. November, präsentieren die Dornrosen ab 20 Uhr in den Stadtsälen Traiskirchen ihr Kabarettprogramm „Furchtbar fruchtbar". Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 05/0355-309 und e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Kabarett steht am Donnerstag, 19. November, auch in der „babü" in Wolkersdorf auf dem Programm, wenn Martin Buchgraber und Joachim Brandl ab 20.30 Uhr „Alles ... und das sofort!" zeigen (Regie: Berhard Murg). Nähere Informationen und Karten in der „babü" unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und http://www.babue.com/.

Im TAM, dem Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, wird ab Donnerstag, 19. November, wieder gegen „Die acht Frauen (Huit Femmes)" ermittelt; Beginn ist um 20 Uhr. Weitere Aufführungstermine der Kriminalkomödie von Robert Thomas (Regie: Ewald Polacek) sind Samstag, 21. November, ab 20 Uhr sowie Sonntag, 22. November, ab 17 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und http://www.tam.at/.

Im Unabhängigen Literaturhaus NÖ (ULNOE) lesen am Freitag, 20. November, ab 20 Uhr in der Reihe „Transflair" Robert Menasse und Edo Popovic (Kroatien) zum Thema „Auswüchse der Gesellschaft" (Moderation: Klaus Zeyringer). Nähere Informationen und Karten beim ULNOE unter 02732/728 84 (0664/432 79 73), e-mail ulnoe@ulnoe.at und http://www.ulnoe.at/.

Das Stadtmuseum Wiener Neustadt veranstaltet am Freitag, 20. November, im Rahmen der Ausstellung „L\' Invisibile. Das Unsichtbare. Die Geschichte der Unterwäsche" eine erotische Lesung unter dem Titel „Verführungen - Verlockungen" mit Texten von Johann Wolfgang von Goethe bis Anais Nin und von Apuleius bis Kurt Tucholsky; Beginn ist um 19 Uhr. Eintritt: freie Spende zugunsten der „Weiberwirtschaft Wiener Neustadt". Nähere Informationen beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951.

Im Kino im Kesselhaus der Österreichischen Filmgalerie am Campus Krems präsentiert David Schalko am Freitag, 20. November, ab 20 Uhr im Rahmen einer Lesung seinen neuesten Roman „Weiße Nacht". Nähere Informationen und Karten unter 02732/90 80 00, e-mail tickets@filmgalerie.at und http://www.kinoimkesselhaus.at/.

In der Bühne im Hof in St. Pölten ist am Freitag, 20. November, ab 20 Uhr Alf Poier mit seinem Programm „Satsang" zu Gast. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und http://www.bih.at/.

„Jesus Mike Superstar" wiederum tritt am Freitag, 20. November, im Ostarrichi-Kulturhof in Neuhofen an der Ybbs auf; das gleichnamige Kabarettprogramm von Mike Supancic beginnt um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Kultur- und Tourismusverein Ostarrichi unter 07475/527 00-40, e-mail office@ostarrichi-kulturhof.at und http://www.ostarrichi-kulturhof.at/.

Im Landestheater Niederösterreich gastiert am Samstag, 21. November, Josef Bierbichler mit „Holzschlachten. Ein Stück Arbeit", einem intensiven, verstörenden Monolog über die Routine der grausamen Vernichtungsmaschinerie des Nationalsozialismus und über den Umgang mit Vergangenheit und Schuld. Die Österreich-Premiere der Produktion der Schaubühne am Lehniner Platz (Idee und Konzept: Josef Bierbichler) beginnt um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Landestheater Niederösterreich unter 02742/90 80 60-600, e-mail karten@landestheater.net und http://www.landestheater.net/.

Am Samstag, 21. November, geht auch ab 19.30 Uhr in der Volksschule Bockfliess eine weitere Aufführung von Neil Simons Boulevard-Komödie „Gerüchte Gerüchte" in einer Produktion der Groß-Enzersdorfer Theatergruppe Lampenfieber über die Bühne (Regie: Ernst-Christian Mathon). Nähere Informationen und Karten unter 0664/173 43 24 und http://www.lampenfieber.at/.

Ein „Opern-Eintopf" steht am Samstag, 21. November, ab 20 Uhr im Resonanz-Theater Artefakt in Mistelbach auf dem Spielplan. Unter dem Motto „Erlesene Opern - szenisch gelesen" sind dabei Jürgen Wegscheider und Manuela Schelle zu hören. Nähere Informationen und Karten bei der Kunst- und Kulturplattform Artefakt unter 0680/218 50 90, e-mail team@artefakt-kultur.at und http://www.artefakt-kultur.at/.

Ebenfalls am Samstag, 21. November, stellt der Autor Johannes Weinberger im art.room, den Ausstellungsräumen im Salon Schreinergasse, in St. Pölten sein neues Werk „Das kleine Tao der Tiere" vor; Beginn ist um 19 Uhr. Umrahmt wird die Lesung von großformatigen Arbeiten von Rainer Spangl, die unter dem Titel „Ay Ay Blume" noch bis Dezember im art.room ausgestellt sind. Nähere Informationen unter 0680/214 86 01, e-mail artroom@akta.at und http://www.akta.at/.

Am Samstag, 21. November, lädt auch die Literarische Gesellschaft Mödling zu „Winnie Jakob: Die Kunst der Karikatur" in das Museum Mödling im Thonetschlössl; Beginn ist um 17 Uhr. Nähere Informationen beim Museum Mödling unter 02236/241 59, e-mail museum.moedling@tele2.at und http://www.museum.moedling.at.tf/.

In der Bühne Baden feiert am Samstag, 21. November, um 15 Uhr Engelbert Humperdincks Märchenoper „Hänsel und Gretel" Premiere (Singspielfassung: Ludwig Andersen, Inszenierung: Bettina Lell, musikalische Leitung: Alexander Negrin). Folgetermine: 22. November und 19. Dezember jeweils ab 15 Uhr, 6., 8. und 20. Dezember jeweils ab 10 und 15 Uhr sowie 5. Dezember ab 18 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/225 22, e-mail ticket@buehnebaden.at und http://www.buehnebaden.at/.

Die Volkskultur NÖ präsentiert am Sonntag, 22. November, ab 15 Uhr im Rotschildscher Glassalon, Gasthaus Zum Schützenwirt, in Langau-Maierhöfen den neuesten Band der musikbiografischen Buchreihe „MusikErleben". Unter dem Titel „Die Egger Buam. Acht Lebensgeschichten aus Lackenhof am Ötscher" haben Walter Deutsch und Hans Schagerl die Lebensgeschichte der Volksmusikformation aufgezeichnet. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen unter 0664/820 85 94.

Schließlich lädt die Edition Roesner am Sonntag, 22. November, von 14 bis 18.30 Uhr zu einem Tag der offenen Tür in den neuen Verlagsräumen in Mödling. Dabei lesen u. a. Heinrich Thaler aus seinem Lyrikband „Vergessene Landkarten", Dorothea Macheiner aus „Fra Jean. Eine Vermutung", Milan Rácek aus seinem bilingualen Buchprojekt „Hoch/Zeit - Heiratsgeschichten aus Österreich und Tschechien" sowie Michael Stradal aus seiner Novelle „Die Briefe der Rosalyn Haydn". Der Eintritt ist frei; nähere Informationen bei der Edition Roesner unter 02236/235 40, e-mail office@edition-roesner.at und http://www.edition-roesner.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung