03.11.2009 | 11:17

„Chorszene Niederösterreich" feiert 5-jähriges Bestehen

Drei Konzerte am kommenden Wochenende

Am 6. und am 8. November feiert die im Jahr 2004 auf Initiative des Landes Niederösterreich entstandene „Chorszene Niederösterreich" mit insgesamt drei Konzerten ihr nunmehr fünfjähriges Bestehen.

Zunächst tritt am Freitag, 6. November, um 19.30 Uhr in der Minoritenkirche in Krems-Stein die Gesangsformation „Company of Music" auf. Diese Formation widmet sich unter der Leitung von Johannes Hiemetsberger der A-cappella-Literatur in ihrer ganzen Vielfalt: Vielstimmige Werke werden in ungewohnter Weise kombiniert, szenische Elemente und das Einbeziehen des Konzertraums durchbrechen herkömmliche Erwartungen. Im Anschluss an dieses Konzert wird seitens des Landeshauptmannes Dr. Erwin Pröll zum Empfang geladen.

Am Sonntag, 8. November, wird am gleichen Ort um 16 sowie um 19 Uhr das Jubiläumsprojekt „chor.komposition" uraufgeführt. In Kooperation mit der „Musikfabrik Niederösterreich" trafen hiezu im Vorfeld 15 KomponistInnen mit 14 niederösterreichischen Chören zusammen und es entstanden in direkter Zusammenarbeit maßgeschneiderte A-cappella-Chorwerke, die nun der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Die „Chorszene Niederösterreich" dient als Plattform für Aktivitäten in Niederösterreich, die sich mit dem Chor- bzw. Ensemblesingen beschäftigen. Diese Plattform ist sowohl als Netzwerk zur Förderung und Koordinierung von Choraktivitäten als auch als Agentur zur qualitätsorientierten Vermittlung, Entwicklung und Forcierung der Vokalmusik tätig. Ziele dieser Organisation sind u. a. die generelle Förderung des Singens als elementare Kulturtechnik des Menschen, die Chorleiterausbildung und Chorleiterweiterbildung, die Knüpfung internationaler Kontakte und die Abhaltung grenzüberschreitender Choraktivitäten oder auch die Förderung des Singens insbesondere mit Kindern und Jugendlichen.

Nähere Informationen: Chorszene Niederösterreich, Telefon 02275/46 60 36, e-mail chorszene@musikkulturnoe.at, http://www.chorszenenoe.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung