03.11.2009 | 10:52

Literaturfestival „Herbstblätter" in Wiener Neustadt

Auftakt mit „Wie die Zeit vergeht" am 4. November

Georg Markus eröffnet morgen, Mittwoch, 4. November, im BORG Wiener Neustadt das Wiener Neustädter Literaturfestival „Herbstblätter 2009" mit der Lesung aus seinem neuen Buch „Wie die Zeit vergeht"; Beginn ist um 19 Uhr. Insgesamt umfasst die zum 14. Mal an verschiedenen Schauplätzen in Wiener Neustadt abgehaltene Veranstaltung bis 14. November sieben literarische Abende, eine Matinee, eine Ehrung mit Lesung, einen Poetry Slam, eine Zirkusshow u. a.

In Folge erzählt Rotraud A. Perner am Donnerstag, 5. November, über ihr neues Buch „Königin! Über weibliche Kraft", präsentiert Peter Wehle am Freitag, 6. November, mit „Haydn, Haydn über alles" sein Buch zum Haydn-Jahr und lesen am Samstag, 7. November, Annemarie Moser aus „Die Peripherie des Glücks" und Ana Tajder aus „Von der Barbie zum Vibrator".

Sigi Bergmann stellt am Montag, 9. November, „Sonntagskind. Das Leben eines außergewöhnlichen Sportlers" über Toni Sailer vor, am Donnerstag, 12. November, präsentiert Thomas Raab seinen neuen Krimi „Der Metzger geht fremd", unter dem Titel „Lyrik@Migration" lesen am Freitag, 13. November, Tarek Eltayeb (Sudan), Seher Cakir (Türkei) und Jelena Dabic (Bosnien-Herzegowina).

Dienstag, der 10. November, ist dem in Wiener Neustadt geborenen israelischen Aphoristiker Elazar Benyoetz gewidmet. Im Rahmen einer Lesung im Stadttheater erhält er auch das Ehrenzeichen der Stadt. Am Mittwoch, 11. November, veranstaltet das Jugend- und Kulturhaus Triebwerk einen Poetry Slam. Die Millendorfer Zirkus Show und Clubpoesie bestreiten am Samstag, 14. November, im Backstage den Literatur-, Performance- und Musikabend „Kitsch und Glumpert". Alle genannten Abendveranstaltungen beginnen um 19 Uhr.

Ergänzt wird das Programm mit der Matinee „Geliebte alte Tante Jolesch ..." am Sonntag, 8. November, bei der Wolfgang Hübsch ab 11 Uhr Friedrich Torbergs Romanfigur spielt, sowie einem Erlebnistag für Kinder mit Vorlesestunden, Kindertheater etc. am Samstag, 7. November, ab 9 Uhr. Außerdem laden während der gesamten Festivaldauer die 14. Wiener Neustädter Buchwoche und die NÖ Landesbuchwoche im BORG zu einer Buchausstellung mit rund 2.000 neuen Büchern (Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 8 bis 18 Uhr, Sonntag von 10 bis 13 Uhr). Zusätzlich gibt es ein literarisches Vormittagsprogramm für Schulen bzw. interessierte Kinder und Erwachsene.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Nähere Informationen und das detaillierte Programm unter 0676/597 11 34, Helmut A. Puritscher, e-mail hpuritscher@gmx.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung