02.11.2009 | 11:20

November im Kino im Kesselhaus am Campus Krems

Spielfilme, Dokumentationen, Buchpräsentation und „Cinezone"

Das November-Programm im Kino im Kesselhaus der Österreichischen Filmgalerie am Campus Krems bringt neben internationalen Spielfilmproduktionen und spannenden Dokumentationen ein Filmgespräch mit Regisseurin Nina Kusturica zu „Little Alien" (18. November), die Präsentation des neuen Romans „Weiße Nacht" von David Schalko (20. November), eine „Cinezone" mit dem Solo-Konzert „Alone & Acoustic" von Markus Smaller (5. November) sowie einen Abend zur digitalen Filmrestaurierung im Zuge der „Langen Nacht der Forschung" (7. November).

Im Filmprogramm warten die fröhlich-chaotische Geschichte „LOL (Laughing Out Loud)" mit Sophie Marceau (ab 4. November), die Verfilmung von Ilija Trojanows Debütroman „Die Welt ist groß und Rettung lauert überall", Marco Bechis Drama „Birdwatchers" (ab 26. November), der Debüt-Spielfilm „Home" der Schweiz-Französin Ursula Meier (ab 5. November) etc.

Weiters am Spielplan stehen „Inglourious Basterds" (ab 11. November), „Wüstenblume" (ab 25. November) oder die Dokumentation „Winter Adé" zum Jubiläum 20 Jahre Mauerfall (4. November). In der Reihe „Visionary" gibt es innovative Kurzfilme aus Österreich (11. und 27. November); an den Sonntagen zudem Filme zum Frühstück wie „Plastic Planet" (8. November) oder „Der Fall des Lemming" (29. November) und Kinderkino wie „Oben" (15. November).

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten unter 02732/90 80 00, e-mail tickets@filmgalerie.at, http://www.kinoimkesselhaus.at/ und http://www.filmgalerie.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung