29.10.2009 | 00:31

LH Pröll: 870 Millionen Euro für 23 Umfahrungen in NÖ

„Lebensqualität, Standortqualität und wirtschaftliche Impulse"

870 Millionen Euro werden in den nächsten Jahren in 23 Umfahrungsprojekte in ganz Niederösterreich investiert. Sechs Projekte sind bereits im Bau, 17 weitere befinden sich in Planung. Das gab Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am heutigen Donnerstag im Rahmen eines Pressegespräches zum Thema „Umfahrungsprojekte in Niederösterreich" bekannt. 37.000 Bürgerinnen und Bürger seien von den Projekten betroffen, insgesamt werden 140 Kilometer gebaut. Weiters würden durch diese 23 Projekte 13.000 bis 15.000 Arbeitsplätze abgesichert, informierte Pröll.

„Umfahrungen sind für uns in Niederösterreich ein wesentlicher Teil der Verkehrspolitik, denn sie erhöhen die Lebensqualität sowie die Standortqualität und sorgen auch für entsprechende wirtschaftliche Impulse in den einzelnen Regionen", betonte der Landeshauptmann.

Als Beispiele in den einzelnen Regionen des Landes führte Pröll für das Waldviertel die Umfahrung Zwettl an (Kosten: 53 Millionen Euro), für das Weinviertel die Umfahrung Mistelbach (66 Millionen Euro), für das Industrieviertel die Umfahrung Sollenau-Theresienfeld (76 Millionen Euro), für den Zentralraum die Umfahrung Wilhelmsburg - Traisen (210 Millionen Euro) und für das Mostviertel die Umfahrung Wieselburg (85 Millionen Euro). Durch Projekte wie diese erziele man auch eine enorme Verminderung der Verkehrsbelastung, so Pröll. So werde etwa durch die Umfahrung Mistelbach das derartige Verkehrsaufkommen in den betreffenden Gemeinden um bis zu 70 Prozent reduziert.

Im überregionalen Bereich sei derzeit ebenso ein enormes Investitionsprogramm am Laufen, berichtete der Landeshauptmann. Derzeit würden von Bund und Land rund 550 Millionen Euro in den Öffentlichen Verkehr und 500 Millionen Euro in den Individualverkehr investiert. Als Beispiele nannte Pröll den Ausbau der Westbahn zur Hochleistungsstrecke, die Güterzugumfahrung St. Pölten, die Nordautobahn und die S 1.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung