21.10.2009 | 09:03

Frühschoppen unter dem Motto „Wir tragen Niederösterreich"

Am 25. Oktober im „Haus der Regionen"

Kommenden Sonntag, 25. Oktober, findet im „Haus der Regionen" in Krems-Stein ab 10 Uhr ein von der „Volkskultur Niederösterreich" organisierter Radio NÖ-Frühschoppen statt. Das Motto dieses speziellen Frühschoppens, der von 11 bis 12 Uhr österreichweit live in den regionalen ORF-Programmen mitverfolgt werden kann, lautet „Wir tragen Niederösterreich". Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, Anmeldungen sind jedoch erbeten.

Bei den MusikantInnen, die im Rahmen dieser Veranstaltung aufspielen, handelt es sich um die Blaskapelle „MaChlast" und um das Ensemble „D\'Wechselspielleut". „MaChlast" besteht aus 14 jungen Musikanten, die österreichische Volks- und Blasmusik in neuen Arrangements präsentieren. „MaChlast" spielt in der Tradition böhmisch-mährischer Blasmusikformationen, setzt aber bewusst auf heimische Traditionen der Volksmusik und legt besonderen Wert auf eine moderne Darbietung mit jugendlichem Flair. „D\'Wechselspielleut" dagegen haben sich bei einem Volksmusikseminar kennen gelernt und musizieren seither gemeinsam mit Harmonika, Hackbrett und Gitarre. Sie haben sich auf die Volkmusik des Wechselgebietes spezialisiert.

Als Gäste des Frühschoppens werden Dorli Draxler, Geschäftsführerin der „Volkskultur Niederösterreich", Hermann Schultes, Präsident der Landwirtschaftskammer Niederösterreich, Maria Forstner, Obfrau der NÖ Dorf- und Stadterneuerung, und schließlich Hafnermeister Max Kovar von der „Meisterstraße Niederösterreich" erwartet.

Bei „Wir tragen Niederösterreich" handelt es sich um eine Initiative zur Festigung des regionalen Selbstbewusstseins. Die Initiative stellt die Besonderheiten des Bundeslandes Niederösterreich, basierend auf den vier Säulen Tracht, Brauch mit Lied und Tanz, Handwerk und Kulinarik, in den Blickpunkt. Die Initiative wurde von der „Volkskultur Niederösterreich" gemeinsam mit der Landwirtschaftskammer Niederösterreich und der NÖ Versicherung gestartet und wird mittlerweile von zahlreichen Institutionen unterstützt. Zu letzteren zählen etwa die Dorf- und Stadterneuerung, der NÖ Blasmusikverband, die EVN oder auch der ORF Niederösterreich.

Nähere Informationen: Haus der Regionen, Telefon 02732/850 15, e-mail buero@volkskulturnoe.at, http://www.volkskulturnoe.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung