20.10.2009 | 11:12

Ausbau der B 40 zwischen Zistersdorf und Dürnkrut abgeschlossen

Land investierte rund 3,5 Millionen Euro

Die Landesstraße B 40 zwischen Zistersdorf und Dürnkrut wurde auf einer Gesamtlänge von rund 2,2 Kilometern ausgebaut und heute, 20. Oktober, offiziell für den Verkehr freigeben. Während der Hauptarbeiten war der Durchzugsverkehr im Baustellenbereich der Landesstraße B 40 gesperrt. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf rund 3,5 Millionen Euro und werden zur Gänze vom Land getragen.

Im Zuge des Bauprojektes wurde die Linienführung der B 40 durch Kurvenkorrekturen verbessert, die Straße auf gleichem Niveau ausgeführt sowie die Fahrbahn entsprechend dem heutigen Verkehrsstandard auf 6,5 Meter verbreitert. Die Arbeiten an zwei Entwässerungsbecken und die Aufforstungen von rund 10.000 Quadratmetern werden noch heuer abgeschlossen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Ing. Markus Hahn, Telefon 02742/9005-60143.  

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung