20.10.2009 | 11:32

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u. a. folgende Beschlüsse:

  • Die Allegro FilmproduktionsgmbH erhält zur Herstellung des Spielfilmes „Furcht und Zittern" einen Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 140.000 Euro.
  • Die Freigabe der Strukturmittel für das Jahr 2009 in der Höhe von 1.008.000 Euro für die Mobilen Palliativteams (MPT) im Rahmen der Integrierten Hospiz- und Palliativversorgung in Niederösterreich wurde genehmigt.
  • Dem Verein „Jugendinfo NÖ" mit Sitz in St. Pölten wurde für den weiteren Betrieb sowie für Jugendaktionen und Aktivitäten der Jugendinfostellen in St. Pölten und Wiener Neustadt ein Förderungsbetrag in der Höhe von 100.000 Euro zur Verfügung gestellt.
  • Weiters gewährte die Landesregierung dem Stift Seitenstetten für die Sanierungsetappe 2008/2009 des Gymnasiums des Stiftes eine Förderung in der Höhe von 207.500 Euro.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung