16.10.2009 | 08:53

Drei bis fünf Zentimeter Neuschnee im Mostviertel bzw. Waldviertel

Keine Kettenpflicht im gesamten Bundesland

Auch die vergangenen Stunden haben in Teilen des Bundeslandes Niederösterreich wieder für einigen Neuschnee gesorgt, so dass heute Früh, Freitag, 16. Oktober, im Mostviertel bzw. im Raum Lilienfeld maximal fünf und im Waldviertel bzw. im Raum Litschau bis zu drei Zentimeter Neuschnee gemessen wurden.

Die Fahrbahnen der Bundes- und Landesstraßen sind - bis zu einer Seehöhe von ca. 700 Metern - trocken bis nass. In höheren Lagen und insbesondere im Voralpengebiet und im Waldviertel muss vereinzelt mit matschigen und Schneefahrbahnen gerechnet werden. Im Raum Scheibbs sowie im Raum Ottenschlag und Groß Gerungs gibt es an exponierten Stellen auch leichte Schneeverwehungen. Räum- und Streueinsätze sind in den betroffenen Gebieten im Gange. Die Verpflichtung zum Anlegen von Schneeketten besteht derzeit in Niederösterreich nicht.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-60260, e-mail winterdienststelle@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung