15.10.2009 | 11:02

Zwei Silbermedaillen für Tulln an der Donau

Lebenswerte Stadt und ökologisches Projekt „Garten Tulln"

Im Rahmen des Wettbewerbs „International Awards for Liveable Communities 2009" („LivCom"-Wettbewerb) zur Auszeichnung lebenswerter Gemeinden gelang es der Stadt Tulln an der Donau, zwei Silbermedaillen zu erhalten.

An der diesjährigen Ausgabe des Wettbewerbs beteiligten sich insgesamt 293 Gemeinden und 196 Projekte aus 18 Nationen. In die zweite Runde und damit zur Abschlusspräsentation, die diese Woche im tschechischen Pilsen stattfand, schafften es 57 bzw. 28 von ihnen. Tulln ging dabei einerseits als Gemeinde, andererseits mit dem in Europa einzigartigen Projekt der „Garten Tulln" - der ersten ökologischen und dauerhaften Gartenschau - ins Rennen und konnte jeweils Silber holen.

Die international besetzte „LivCom"-Fachjury gab Tulln Höchstbewertungen für seine Zukunftsplanung, für die Bewahrung des kulturellen Erbes sowie für den sensiblen Umgang mit vorhandenen Umweltressourcen. Beeindruckt zeigten sich die ExpertInnen aus den Bereichen Stadtentwicklung, Umweltmanagement und Landschaftspflege auch von der Nachhaltigkeit und der ökologischen Ausrichtung der „Garten Tulln".

Im Rahmen der „LivCom Awards" werden jedes Jahr auch Preise für innovative Projekte vergeben, die ebenso zukunftsträchtig wie umweltbewusst sind und sich positiv auf die örtlichen Naturräume auswirken und diese fördern. Die „Garten Tulln", die vom revitalisierten, 450.000 Quadratmeter großen und direkt am Stadtzentrum gelegenen Tullner Augebiet umgeben ist, ist hiefür ein Paradebeispiel.

Die Bezirkshauptstadt Tulln hat bereits in der Vergangenheit am „LivCom"-Wettbewerb und an anderen Bewerben teilgenommen. Im Jahr 2004 konnte sie beim „LivCom"-Wettbewerb Bronze holen, vergangenes Jahr erreichte Tulln bei der „Entente Florale" als erste Stadt Europas eine Goldmedaille.

Nähere Informationen: Stadtamt Tulln an der Donau, Mag. Karin Rinderhofer, Telefon 02272/690-113, e-mail karin.rinderhofer@tulln.gv.at, http://www.tulln.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung