12.10.2009 | 10:35

Neue Gesprächsreihe im „Haus der Regionen" startet

„Leitkultur und Leut\'kultur"

Übermorgen, Mittwoch, 14. Oktober, starten im „Haus der Regionen" in Krems-Stein die „Kremser Kamingespräche" in die neue Saison. Die aktuelle Gesprächsreihe trägt den Titel „home made | world wide" und stellt somit das Regionale, das Selbstgemachte und das Naheliegende vor einer globalisierten Weltkulisse in den Blickpunkt.

Beim ersten Gesprächsabend der Saison, der um 18 Uhr startet, diskutiert die Musikerin und Schauspielerin Timna Brauer mit dem Soziologen, Autor und Kolumnisten ao. Univ.Prof. Dr. Roland Girtler. Die beiden widmen sich dem Thema „Leitkultur und Leut\'kultur" und sprechen über das Idealbild sowie über die Realisierung kultureller und gesellschaftlicher Wertesysteme und deren Darstellung. Als Diskussionsleiter fungiert Dr. Reinhard Linke vom ORF Niederösterreich. Der Eintritt zu diesem Abend im „Haus der Regionen" ist frei, um Anmeldung wird jedoch gebeten.

Eine Zusammenfassung des jüngsten „Kremser Kamingesprächs" wird eine Woche später, am Mittwoch, 21. Oktober, ab 21 Uhr auf Radio Niederösterreich gesendet. Online gibt es alle bisherigen Kremser Kamingespräche unter http://www.volkskultureuropa.org/ nachzuhören.

Nähere Informationen: www.volkskultureuropa.org/presse

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung