29.09.2009 | 09:20

„Ab Hof" bringt 2010 eine neue Prämierung

Erstmals wird der „Imker des Jahres" gesucht

Seit nunmehr 15 Jahren wird im Zeitraum zwischen Ende Februar und Anfang März am Areal der Messe Wieselburg regelmäßig die „Ab Hof" veranstaltet. 2010 wird diese Messe für Direktvermarkter vom 26. Februar bis 1. März abgehalten; im Vorfeld können interessierte ProduzentInnen wieder diverse Produktprämierungen nutzen, um sich einem Qualitätswettbewerb zu stellen und so an der Verbesserung der Qualität der eigenen Produkte zu arbeiten. Für die Teilnahme am Bewerb um „Die goldene Honigwabe" müssen die Produktproben zwischen 5. und 9. Oktober bei der Messe Wieselburg GmbH, 3250 Wieselburg, Volksfestplatz 3, einlangen bzw. dort persönlich abgegeben werden.

Der Bewerb „Die goldene Honigwabe" erfreut sich bei der „Ab Hof" - neben den Prämierungen von Bränden und Likören („Goldenes Stamperl"), Säften, Most, Essig und Marmeladen („Goldene Birne"), Rohpökelwaren bzw. Rohwürsten („Speck-Kaiser") und Brot aus bäuerlicher Produktion („Brotkaiser") - großer Beliebtheit. Die in den vergangenen Jahren konstant hohe Anzahl an eingesendeten Produkten zum „Honigwaben"-Bewerb wird als Beweis für diese enorme Beliebtheit und Akzeptanz dieser einzigen österreichweiten Prämierung von Honigen, Met und Honiglikören betrachtet.

Im kommenden Jahr erfährt dieser Bewerb durch die dann erstmals durchgeführte Auszeichnung „Imker des Jahres" eine Aufwertung. Sämtliche TeilnehmerInnen, die zumindest drei Produkte in drei verschiedenen Kategorien einsenden, nehmen automatisch an dieser Prämierung teil. Die punktbeste Teilnehmerin bzw. der punktbeste Teilnehmer kann sich neben dem Titel „Imker des Jahres" noch über einen von der Fachzeitschrift „Bienen aktuell" gesponserten Betrag in der Höhe von 750 Euro freuen.

Auch im heurigen Jahr hatte es bei dieser Prämierung eine Neuerung gegeben; 2009 war der „Akazienhonig" als neue Kategorie eingeführt worden. Da dieser Honig auf Anhieb sehr gut angenommen wurde, wird er auch 2010 wieder als eigene Kategorie gewertet. Weitere Kategorien sind Blütenhonig, Blütenhonig reinsortig, Cremehonig, Blüten- mit Waldhonig und Waldhonig. Mit dem Met und den Honiglikören werden im Rahmen der „Ab Hof" weitere Produkte aus Imkerhand bewertet und verkostet.

Die an dem Bewerb teilnehmenden ProduzentInnen erhalten nicht nur eine Mitteilung über das punktemäßige Abschneiden ihrer Produkte in den sensorischen Beurteilungskriterien wie etwa Aussehen, Sauberkeit, Geruch oder Geschmack, sondern auch über die im Labor ermittelten Werte, die in das Gesamturteil einbezogen werden. Dadurch sind wichtige Rückschlüsse für die weitere Produktion möglich und es wird ein Beitrag zur Qualitätsverbesserung geleistet.

Nähere Informationen: Messe Wieselburg, Telefon 07416/502-0, e-mail info@messewieselburg.at, www.messewieselburg.at/abhof/index.php.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung