21.09.2009 | 09:43

Neues Feuerwehrhaus für Felixdorf

LH Pröll: Wird durch Menschen mit Geist erfüllt

  

„Dieses Haus dient nicht nur als Ort der Unterbringung der technischen Einrichtung der Feuerwehr, sondern auch als ein Ort des Miteinander und der Begegnung. Es ist eine äußere Hülle, die erst durch die Menschen mit einem Geist erfüllt werden muss, um ihren richtigen Sinn und Zweck zu erhalten", sagte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am Samstag, 19. September, bei der Eröffnung des neu errichteten Feuerwehrgebäudes in der Marktgemeinde Felixdorf.

Weiters erinnerte der Landeshauptmann dabei an den „Jubiläumstag" der niederösterreichischen Feuerwehren, an dem auch „140 Jahre Landesfeuerwehrverband" gefeiert wurde, und damit daran, dass die umfangreichen Leistungen der Feuerwehren keine Selbstverständlichkeit seien. Auch dieses neue Feuerwehrhaus in Felixdorf solle, so Pröll, an die hohe Bedeutung der heimischen Feuerwehren und des Freiwilligenwesens insgesamt erinnern.

Das neue Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr Felixdorf, an dem beginnend mit 18. August 2008 ungefähr ein Jahr lang gebaut wurde, befindet sich in der Hauptstraße 4. Das Gebäude beinhaltet zwei Fahrzeughallen mit je drei Großfahrzeugabstellplätzen, einen Waschplatz, Nebenräume sowie einen Schlauch- und Übungsturm. Im zweistöckigen Verwaltungsgebäude befindet sich im Obergeschoss ein Schulungsraum. Weiters sind nach Geschlechtern getrennte Wasch- und Garderobenräume und auch ein eigener Raum für die Feuerwehrjugend Teil des Gebäudes. Auf dem Dach der Garage wurden Solarzellen angebracht. Die Nettofläche inklusive der Hallen beläuft sich auf 1.214 Quadratmeter, die Höhe des Gebäudes beträgt rund sechs Meter und der Turm weist eine Höhe von ca. 14 Metern auf.

Die Kosten für die Errichtung des Neubaus beliefen sich auf zwei Millionen Euro, wobei das Land Niederösterreich eine Förderung in Höhe von insgesamt 600.000 Euro gewährt.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung