18.09.2009 | 15:55

Ehrenamtlicher Besuchsdienst feiert fünfjähriges Jubiläum

Mikl-Leitner: Ehrenamtliche bilden Brücke zur Umwelt

Anlässlich des fünften Geburtstages des ehrenamtlichen Besuchsdienstes des NÖ Hilfswerks fand heute, Freitag, 18. September, auf der Schallaburg eine Festveranstaltung statt, zu der alle 600 ehrenamtlichen BesucherInnen des NÖ Hilfswerks geladen waren. Seitens des Landes Niederösterreich, welches den Besuchsdienst unter dem Motto „da.sein" unterstützt, sodass dieser für die Besuchten kostenlos erfolgen kann, nahm an der heutigen Veranstaltung Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner teil: „Die engagierten Ehrenamtlichen bilden für ältere Menschen eine Brücke zur Umwelt und ein soziales Netz, in dem sich die Menschen sicher aufgehoben und geborgen fühlen."

Die ehrenamtlichen BesucherInnen des NÖ Hilfswerks haben im Verlauf der vergangenen fünf Jahre insgesamt rund 100.000 ehrenamtliche Stunden in niederösterreichischen Haushalten bzw. bei älteren, einsamen Menschen im Land geleistet. Ihre Tätigkeiten erstrecken sich vom Kartenspielen über das gemeinsame Spazierengehen, Vorlesen und Plaudern bis hin zum einfachen „Gesellschaft leisten" bzw. eben zum „Da sein".

Obwohl dem ehrenamtlichen Besuchsdienst inzwischen bereits 600 Menschen angehören, sucht das NÖ Hilfswerk weiterhin ehrenamtliche BesucherInnen. Diese werden in der internen Vereinsakademie des Hilfswerks speziell für ihre Tätigkeit geschult, können sich in regelmäßigen Treffen austauschen und sind zudem versichert. Als besonderes Dankeschön für das Engagement schenken das Hilfswerk und die NÖ Versicherung jedem Besucher die Niederösterreich-CARD, mit der zahlreiche Ausflugsziele kostenlos oder vergünstigt besucht werden können.

Nähere Informationen: NÖ Hilfswerk, Mag. Petra Satzinger, Telefon 02742/249-1121, e-mail petra.satzinger@noel.gv.at bzw. Gertrude Frühwirth, Telefon 0676/878 734 100.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung