18.09.2009 | 00:35

Pielachtaler Dirndlkirtag am 26. und 27. September

Bohuslav: Prägt eigenständiges Profil der Region

„‚Dirndl\' ist eine Spezialität, die als Frucht, Bekleidung oder Getränk das eigenständige Profil des Pielachtales prägt", betonte Landesrätin Dr. Petra Bohuslav heute, 18. September, bei einem Pressegespräch in St. Pölten, das im Vorfeld des Pielachtaler Dirndlkirtages abgehalten wurde, welcher am 26. und 27. September in Hofstetten-Grünau (Bezirk St. Pölten-Land) stattfindet. Niederösterreich habe sich unter den Slogans „Hinein ins Leben" und „Land für Genießer" national und international erfolgreich im Tourismus positioniert, sagte Bohuslav. Der mittlerweile etablierte Markenauftritt beruhe auf wahren Ereignissen und Geschichten, die Emotionen erzeugen sowie auf Festen rund um regionale Genüsse, die wesentlicher Teil der Lebenskultur sind.

„Auch der Weinherbst Niederösterreich, die größte weintouristische Initiative Europas, spricht mit zahlreichen Initiativen rund um den Rebensaft ein breites Publikum an", meinte Bohuslav, die außerdem betonte: „Weinfeste, Tage der offenen Kellertür, Verkostungen und Wanderungen stehen in den acht Weinbauregionen in ganz Niederösterreich auf dem Programm. In über 100 Orten an der 830 Kilometer langen Weinstraße Niederösterreich finden mehr als 800 Veranstaltungen statt."

In Bezug auf die 28 Genussregionen in Niederösterreich mit ihren Festen und Veranstaltungen, meinte die Landesrätin: „Diese geben den vielen BesucherInnen die Möglichkeit, den Ursprung der Spezialitäten und die Landschaft kennenzulernen." Besonders das Kürbisfest in Retz mit bis zu 30.000 Gästen und der Marillenkirtag in Spitz seien gute Beispiele, wie die Leistungsfähigkeit und Leistungsvielfalt die Regionen stärken und große Veranstaltungen die Bedeutung des ländlichen Raumes betonen. Abgerundet werde das Angebot in Niederösterreich durch die erfolgreiche Wirtshauskultur und die regionaltypischen Genießerzimmer, die als Unterkünfte auf hohem Niveau angeboten würden, so die Landesrätin abschließend.

Nähere Informationen: Mostviertel Tourismus, Telefon 07416/521 91, e-mail office@most4tel.com.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung