15.09.2009 | 00:10

Europäische Mobilitätswoche ab 16. September

Pernkopf: Großartiges Zeichen für eine klimafreundliche Mobilität

Die europaweite Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September und der „Autofreie Tag" am 22. September bieten auch in Niederösterreich wieder zahlreiche Möglichkeiten, sich über nachhaltige Mobilität zu informieren. Mehr als 133 Millionen Menschen in über 1.300 Städten und Gemeinden nehmen in ganz Europa daran teil. In Niederösterreich sind für die kommenden Tage in über 130 Orten unter dem Motto „Das Radl packt\'s" unterschiedliche Aktionen und Schwerpunkte geplant, wobei vor allem die Schulen stark einbezogen werden.

„Bei den Veranstaltungen steht das Fahrrad als Transportmittel im Zentrum. Dabei soll gezeigt werden, dass das Rad nicht nur ein Freizeitgerät ist, sondern auch ein praktisches Fortbewegungsmittel und sogar ein gut geeignetes Transportmittel im Alltag", meint dazu Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, der auch betont: „Aufgabe ist es, gemeinsam ein aktives Zeichen für eine klimafreundliche Mobilität zu setzen und die Menschen zu einem umweltfreundlichen Vorankommen zu motivieren."

Ein Schwerpunkt ist der „RADLrekordtag" am Samstag, 19. September. An diesem Tag gibt es in vielen Gemeinden Aktionen, beginnend beim Radlerfrühstück in Ybbsitz, über Ökosternfahrten im Bezirk Mödling bis hin zu einer Rad-Benefizveranstaltung in Wilhelmsburg. Am Sonntag, 20. September, soll ein Weltrekordversuch in Tulln beweisen, dass es mit dem Fahrrad möglich ist, insgesamt 25 Tonnen Zuckerrüben vom Rübenfeld der Gärtnerei Praskac in die drei Kilometer entfernte Zuckerfabrik zu bringen. Den Abschluss der heurigen Mobilitätswoche bildet der „Autofreie Tag" am Dienstag, 22. September. Immer mehr Gemeinden beteiligen sich an dieser speziellen Aktion mit Radfesten, Wandertagen und Informationsveranstaltungen.

Nähere Informationen: Radland Niederösterreich, Telefon 02742/229 90, http://www.radland.at/, http://www.mobilitaetswoche.at/, http://www.umweltberatung.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung