15.09.2009 | 09:20

Liese Prokop-Frauenpreis wird diese Woche vergeben

Pröll, Mikl-Leitner: Frauen erbringen hervorragende Leistungen

Kommenden Donnerstag, 17. September, wird im Casino Baden um 19 Uhr ein Festakt zur Verleihung des Liese Prokop-Frauenpreises 2009 abgehalten.

„Die zahlreichen Nominierungen für den Liese Prokop-Frauenpreis 2009 bezeugen, welche Vielfalt an hervorragenden Leistungen Frauen in Niederösterreich erbringen. Die Preisverleihung möchte alle nominierten Frauen, deren außergewöhnliches und vorbildhaftes Engagement durch die Einreichungen sichtbar gemacht wird, würdigen", betonte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll im Vorfeld der Veranstaltung.

„Frauen leisten einen ganz wesentlichen Beitrag zum Funktionieren unserer Gesellschaft. Das wird in der Öffentlichkeit nicht immer im vollen Umfang wahrgenommen. Außerordentliche Leistungen verdienen aber entsprechende Anerkennung und Würdigung", meinte auch Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner.

Der von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll vor zwei Jahren ins Leben gerufene und heuer zum zweiten Mal verliehene Liese Prokop-Frauenpreis dient der Würdigung außergewöhnlicher Leistungen von Frauen in Niederösterreich. Vergeben wird die Auszeichnung an Frauen, die sich durch besonderes Engagement in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst, Kultur, Medien oder Soziales verdient gemacht haben. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Liese Prokop, die Namensgeberin dieses Preises, hatte in Niederösterreich als Landeshauptmannstellvertreterin unter anderem richtungweisende Schritte in der Frauenpolitik gesetzt. So wurden in ihrer Ära etwa das NÖ Frauenreferat aufgebaut und das NÖ Gleichbehandlungsgesetz geschaffen.

Nähere Informationen: NÖ Frauenreferat, Maria Rigler, Telefon 02742/9005-12989, e-mail post.f3frauenreferat@noel.gv.at, http://www.liese-prokop-frauenpreis.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung