10.09.2009 | 10:40

„Ural Kosaken Chor Andrej Scholuch" zu Gast in NÖ

Drei Konzerte in niederösterreichischen Kirchen

Im Rahmen seiner Europatournee gastiert derzeit der berühmte „Ural Kosaken Chor Andrej Scholuch" in Österreichs Kirchen und Kathedralen. Im Zuge dessen sind auch insgesamt drei Auftritte in Niederösterreich vorgesehen. Der erste entsprechende Termin ist kommenden Sonntag, 13. September, in der Pfarrkirche Friedersbach (Bezirk Zwettl) um 14.30 Uhr, wobei dieser Auftritt unter Mitwirkung des „Kirchenchors Friedersbach" über die Bühne gehen wird. Um 19 Uhr desselben Tages und unter Mitwirkung des „Gemischten Chors Eisgarn" ist der „Ural Kosaken Chor Andrej Scholuch" in der Pfarr- und Stiftskirche Eisgarn (Bezirk Gmünd) zu sehen und zu hören. Der dritte und letzte Auftritt des russischen Chors auf blau-gelbem Boden findet am Dienstag, 15. September, ab 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Kematen an der Ybbs (Bezirk Amstetten) statt.

Der besagte Traditionschor wurde 1924 gegründet und ist jener Chor, in dem der große Bassbariton Ivan Rebroff seine Karriere startete. Der Chor überzeugt regelmäßig sowohl durch seine Solisten als auch durch seine Präsentation.

Nähere Informationen: e-mail office@ural-kosaken-chor.com, http://www.ural-kosaken-chor.com/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung