28.08.2009 | 13:58

Erstes „Generationenfest" morgen in Hofamt Priel

NÖ Hilfswerk dankt für soziales Engagement

Auch heuer wurde vom NÖ Hilfswerk wieder die „Gemeinde der Generationen" gesucht; am entsprechenden Wettbewerb nahmen 130 Kommunen teil. Anfang Juni wurden in St. Pölten von Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner u. a. die Siegergemeinden Ottenschlag, Hofamt Priel, Pöchlarn und Waidhofen an der Ybbs prämiert. In den kommenden Wochen arrangiert das NÖ Hilfswerk nun in jeder dieser vier Gemeinden ein „Generationenfest", bei dem die BürgerInnen ihren Erfolg feiern können. Das erste derartige Fest findet bereits morgen, Samstag, 29. August, von 14 bis 18 Uhr in Hofamt Priel (Bezirk Melk) statt.

Rund um das Gemeindeamt wird dabei ein buntes Programm für Jung und Alt mit Tanzmusik, Gesundheits-Checks, einer vielfältigen Kinderanimation etc. geboten. Beim „Familienjahrmarkt" von „Müllers Freunden" können kleine und große BesucherInnen spielen, sich kreativ betätigen und auch selbst zu stolzen BudenbesitzerInnen werden. Die weiteren „Generationenfeste" finden am 12. September im Schloss Ottenschlag, am 26. September im Rothschildschloss in Waidhofen an der Ybbs und am 17. Oktober am Kirchenplatz in Pöchlarn statt.

Beim Wettbewerb „Gemeinde der Generationen" werden stets Kommunen mit besonderem sozialen Engagement gesucht; die vier Siegergemeinden des heurigen Jahres ragten durch ein vielfältiges soziales Angebot für Jung und Alt, durch ein reges Vereinsleben und durch die gezielte Förderung der Generationenbegegnung heraus.

Nähere Informationen: NÖ Hilfswerk, Mag. Petra Satzinger, Telefon 02742/249-1121, e-mail petra.satzinger@noe.hilfswerk.at, http://www.hilfswerk.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung