27.08.2009 | 00:46

56. Gartenbaumesse Tulln eröffnet

Sobotka, Pernkopf: Garten spielt in Niederösterreich große Rolle

In Tulln wurde heute, Donnerstag, 27. August, die 56. Internationale Gartenbaumesse Tulln eröffnet. Die Eröffnung wurde von Vizekanzler DI Josef Pröll vorgenommen, seitens des Landes Niederösterreich nahmen Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka und Landesrat Dr. Stephan Pernkopf an den Feierlichkeiten teil.

„Die Aktion ‚Natur im Garten\' hat in Niederösterreich viel zum Umweltbewusstsein beigetragen und das ökologische Bewusstsein der Menschen verändert, so dass heute der ökologische Gartenbau im Zentrum steht. Die Stadt Tulln war hierbei ein Vorreiter, der Bäumen und Sträuchern Raum gegeben hat", betonte Sobotka vor Ort und überreichte der Stadt bzw. deren Bürgermeister Willi Stift im Anschluss die „Plakette für mustergültige Grünraumgestaltung". Tulln ist damit die erste Stadt, die über eine solche Auszeichnung verfügt.

Landesrat Pernkopf wies darauf hin, dass Niederösterreich ein Viertel aller Gärtnereibetriebe des Landes beherberge und diese ein „wichtiger Wirtschaftsfaktor und Lehrlingsausbildner" seien. Auch im Zusammenhang mit der Produktion regionaler und saisonaler, gesunder Lebensmittel würden diese Betriebe eine große Rolle spielen, so Pernkopf.

Bei der Gartenbaumesse präsentieren heuer auf einer Fläche von über 80.000 Quadratmetern rund 500 Firmen aus zehn Ländern ihre Produkte aus den Bereichen Gartengestaltung, Pflanzen, Obst, Gemüse und Blumen. Es werden auch heuer wieder rund 100.000 BesucherInnen erwartet. Zu den Highlights der Messe zählen unter anderem die Rosenschau, die Ausstellung „Gemüse als Kunst", der „Spielplatz der Generationen" oder auch die größte Blumenschau Europas, die im heurigen Jahr unter dem Motto „Film & Musical" steht.

Die Messe kann von heute bis Montag, 31. August, jeweils von 9 bis 18 Uhr besucht werden. An den Messetagen berechtigt die Messekarte auch zum Besuch der „Garten Tulln".

Nähere Informationen: Messe Tulln - Tullner Messe Ges.m.b.H, Telefon 02272/62 40 30, http://www.messe-tulln.at/, e-mail messe@tulln.at, http://www.gartenbaumesse.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung