26.08.2009 | 10:09

Altstoffsammelzentrum für Weikendorf und Weiden an der March

Pernkopf: Musterland am Abfallwirtschaftssektor

„Mülltrennung und Abfallvermeidung sind und bleiben die zwei Säulen der Abfallwirtschaft in Niederösterreich", betonte Landesrat Dr. Stephan Pernkopf kürzlich bei der Eröffnung des Altstoffsammelzentrums der Gemeinden Weikendorf und Weiden an der March (Bezirk Gänserndorf) und hielt fest, dass man in Niederösterreich über eine sehr gut funktionierende Abfallwirtschaft verfüge. „Nicht umsonst sind wir gerade am Sektor der Abfallwirtschaft Vorreiter und Musterland. Die vorliegenden Zahlen bestätigen, dass wir im Bereich der Abfallwirtschaft auf dem richtigen Weg sind", so Pernkopf.

Die anerkannten Investitionskosten für das neu eröffnete Altstoffsammelzentrum liegen bei 163.000 Euro, die Förderung beträgt rund 20.000 Euro. In Niederösterreich gibt es bereits mehr als 440 solcher Zentren, die von Abfallverbänden, Städten und Gemeinden betrieben werden und im Bereich der Abfallwirtschaft eine wichtige Rolle spielen.

Der Abfallwirtschaftsbericht des Jahres 2008 zeigt mit einem Gesamtmüllaufkommen von 698.087 Tonnen eine Steigerung um 3,3 Prozent gegenüber dem Jahr 2007. Positiv verzeichnet werden konnte dabei eine Steigerung bei der Altstoffsammlung um 4,1 Prozent; bei den biogenen Abfällen beträgt die Steigerung 7,8 Prozent. Die Trennquote liegt bei 57 Prozent.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, e-mail klaus.luif@noel.gv.at, Telefon 02742/9005-12705.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung