18.08.2009 | 14:41

Internationale Gartenbaumesse Tulln ab 27. August

Größte Blumenschau Europas mit 500 Betrieben aus zehn Ländern

Zum 56. Mal findet heuer die Gartenbaumesse Tulln statt. Vom 27. bis 31. August präsentieren dabei 500 Betriebe aus zehn verschiedenen Ländern täglich von 9 bis 18 Uhr ihre Produkte, um Anregungen für die Gestaltung der eigenen Wohlfühloase zu geben.

Einer der Höhepunkte der Messe ist die Halle 1, die „Blumenhalle", in der Europas größte Blumenschau zu sehen ist. Unter dem Motto „Film und Musical" zeigen 40 der besten österreichischen Gärtner und Floristen ihr Können, wobei aus rund 200.000 verschiedenen Blumen und Blüten Szenen aus Filmen und Musicals nachgebaut werden. In Halle 2 wird eine Rosenschau angesiedelt sein, in der unzählige farbenprächtige Edelrosen zu riesigen Rosenkugeln geformt sind und mit einem Durchmesser von fast zwei Metern wie Globen von der Decke hängen.

 „Gemüse als Kunst" wiederum zeigt, dass man Gemüse nicht nur essen kann, sondern auch eine eigene Galerie damit betreiben kann. Ein Spielplatz der Generationen gemäß der Devise „Fit bleiben bis ins hohe Alter und spielerisches Lernen beim Heranwachsen" wurde in Halle 6 für die Besucher erbaut. Viel „Chiliges" gibt es in Halle 4, wo ein Querschnitt durch die heimischen Gemüse- und Obstsorten präsentiert und zu einer Verkostung eingeladen wird. Weitere Schwerpunkte sind unter anderem „Licht und Schatten", die Nachtschattengewächse Österreichs, sowie „Das Wesen der Schönheit und der Nutzen der Gesundheit" mit einem Gesundheitspfad.

Die Gartenbaumesse in Tulln, geboren aus dem Tullner Blumenkorso, der 1953 das erste Mal abgehalten wurde, findet seit mehr als fünf Jahrzehnten statt und ist mit über 80.000 Quadratmetern die mittlerweile größte Blumenschau Europas. Die Eintrittskarte für das Messegelände gilt auch für die benachbarte „Garten Tulln".

Nähere Informationen: Messe Tulln, Anita Resch, Telefon 02272/62 40 30, e-mail messe@tulln.at, http://www.messe-tulln.at/ bzw. http://www.gartenbaumesse.at/

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung