17.08.2009 | 00:20

16. „Kunst & Wein Fest" in Haugsdorf

Ausstellungen, Lesungen, Konzerte und Weinviertler Wein

Am kommenden Wochenende, 22. und 23. August, findet in der Kellergasse Haugsdorf im nördlichen Weinviertel im Rahmen des diesjährigen Viertelfestivals NÖ für alle kunstinteressierten WeinliebhaberInnen das 16. „Kunst & Wein Fest" statt, bei dem unter anderem Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, ein Weinkulinarium oder auch „Weingespräche" geboten werden. Der Eintritt zu den Ausstellungen und Lesungen ist frei; als Veranstalter des Events fungiert der Weinbauverein Haugsdorf-Jetzelsdorf.

Alfred Komarek wird dabei am Samstag, 22. August, um 20 Uhr erstmals seinen neuen Krimi „Polt." präsentieren. Vor der Buchpräsentation wird Karl Hohenlohe im Gespräch mit dem Autor versuchen, diesem Details über den Roman zu entlocken. Weiters sorgt bereits um 17.30 Uhr der Wiener Autor Stefan Slupetzky, dessen Krimis rund um den Ermittler Leopold Wallisch für das Kino verfilmt wurden, für literarische Spannung. ORF-Journalist Christoph Feurstein wird am 23. August um 17.30 Uhr aus seinem neuen Werk lesen, Martin Amanshauser, dessen Geschichten wöchentlich in der Zeitung „Die Presse" erscheinen, liest um 16 Uhr aus „Logbuch Welt".

Für hochkarätige Ausstellungen sorgen zwei Künstlerpaare. Nancy Lee Seymann & Harald Seymann zeigen „Flüssige Landschaften", Katja Praschak & Günter Praschak widmen sich „Momenten der Stille". Außerdem präsentiert Michael Coudenhove-Kalergi seine fantastischen Stadt- und Landschaftsansichten und auch Christian Gmeiner und Linda Wolfsgruber zeigen ihre Werke. Außerdem ist die preisgekrönte „Universum"-Dokumentation „Vom Werden des Weins" von Karl Hohenlohe (Drehbuch) und Harald Seymann (Kamera) zu sehen.

Am Samstag, 22. August, spielt mit „Blechhaufn" die „beste Blech-Boy-Band" Österreichs auf; „Krass Brass" - vier junge Musiker aus dem Pulkautal - kredenzen am Sonntag ihr musikalisches Menü. Daniel Maurer lädt am Samstag zu seinem „Theater am Anhänger".

Beim „Weingespräch", das ebenso im Rahmen des Events abgehalten wird, erklärt der „Presse"-Weinkolumnist Gerhard Hofer die Geheimnisse und Finessen des Haugsdorfer Weins. Außerdem können bei einem Koststand mehr als 30 ausgesuchte Weine aus den Rieden um Haugsdorf individuell verkostet werden. Beim Degustationsmenü des „6. Kunst & Wein Kulinariums" kocht Walter Wolf gemeinsam mit Haugsdorfer Winzerinnen auf. Nicht fehlen dürfen die Schmankerln des Heurigen der Landjugend Haugsdorf, des Gasthauses Slon und des Keller-Cafés. Mit dabei ist auch die Buchhandlung Alexowsky mit ihrem Literatur-Keller. Außerdem werden geführte Wanderungen auf den Spuren des Künstlers Franz von Zülow angeboten sowie Führungen durch alle Kunst & Wein-Ausstellungen.

Nähere Informationen: Irene Zöch, Telefon 0650/935 74 36, http://www.kunstundwein.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung