17.08.2009 | 09:48

Großes Familienfest mit Napoleon auf Schloss Schallaburg

Mikl-Leitner: Kostenloser Eintritt für Kinder mit dem NÖ Familienpass

„Das Familienpass-Wochenende auf der Schallaburg steht heuer ganz im Zeichen der Ausstellung ‚Napoleon - Feldherr, Kaiser und Genie\'. Den ganzen Tag über erwartet die Kinder neben kostenlosem Eintritt mit dem NÖ Familienpass auch noch jede Menge Historisches, Spaß und Action", meint Familien-Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner zum Napoleon-Familienfest am Samstag, 22., und Sonntag, 23. August, auf der Schallaburg.

Passend zur Ausstellung dreht sich dabei jeweils von 9 bis 18 Uhr alles um das Leben Napoleons. Speziell für die Kinder - mit dem NÖ Familienpass genießen an diesem Wochenende alle Kinder, die im Familienpass eingetragen sind, kostenlosen und die Eltern ermäßigten Eintritt - gibt es einiges zu entdecken: Das Angebot reicht von Strategiespielen über einen Abenteuerdschungel mit Kletterwand, Geschicklichkeitsspielen und eine Rollrutsche bis hin zu zauberhaften Märchen und einem Kreativ- und Bastelbereich.

Außerdem wird das ganze Wochenende über Historisches hautnah präsentiert: Zum dritten und letzten Mal in diesem Jahr werden beim großen Familienfest Teile der Schlachten in Aspern und Wagram (1809) lebendig. Bei einem großen Gefecht stehen sich die k.k. Armee, vertreten u. a. durch Grenadiere des „K.k. Infanterieregiments Nr. 3 Erzherzog Carl", und Soldaten der Grande Armée gegenüber. Wenn sich über 100 Mann inmitten von Pferdegewieher und Kanonenfeuer ins Kampfgetümmel stürzen, befinden sich auch die Besucher mitten im Geschehen.

Außerdem werden die Truppen vorgestellt, Wachablösen gezeigt und das Artillerie-Exerzieren geübt. Speziell für das Wochenende werden auch wieder zwei Militärlager - ein österreichisches und ein französisches - aufgebaut, in denen das Leben der einfachen Soldaten im Feld nachempfunden werden kann. Die Besucher erleben, wie die Soldaten ihre Ausrüstung ausbessern, die Gewehre reinigen, kochen, essen oder auch musizieren.

„Hautnahes Erleben und abenteuerliche Unterhaltung sind beim NÖ Familienpass-Wochenende auf der Schallaburg garantiert. Die Szenen und Gefechte werden besonders authentisch und geschichtstreu dargeboten und sind so ein eindrucksvolles Spektakel für die ganze Familie", so Mikl-Leitner.

Nähere Informationen auf der Schallaburg unter 02754/6317-0 und http://www.schallaburg.at/, bei der NÖ Familienhotline unter 02742/9005-19005 bzw. beim Familienreferat des Amtes der NÖ Landesregierung unter 02742/9005-16559, Mag. Dieter Kraus, http://www.noe.familienpass.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung