11.08.2009 | 10:43

Theater, Kabarett, Lesungen und eine Oper

Von „La Traviata" bis „Lustvoll Schlank"

Im Rahmen des Opern- & Klassikfestivals auf Schloss Kirchstetten feiert morgen, Mittwoch, 12. August, um 20 Uhr Giuseppe Verdis Oper „La Traviata" in einer Eigenproduktion Premiere; es spielt das Kammeropernensemble Schloss Kirchstetten (Regie: Pamela Schermann, Dirigent: Homann Khalatbari). Folgeaufführungen im Maulpertsch-Saal: 14., 16., 18., 20. und 22. August, jeweils ab 20 Uhr (um 19.15 Uhr beginnen die Werkeinführungen). Nähere Informationen und Karten bei der Ticket-Hotline 01/205 15 65, e-mail info@schloss-kirchstetten.at und http://www.schloss-kirchstetten.at/.

Das „Theater zum Fürchten" präsentiert heuer im ehemaligen Luftschutzstollen in der Brühlerstraße in Mödling als Stationentheater über Ferdinand Raimund „Ferdinand. Wie ein toller Hund" (Textmontage und Regie: Bruno Max). Premiere ist am Donnerstag, 13. August, um 19 Uhr. Weitere Termine: 14., 20., 21., 22., 27., 28., 29. und 30. August sowie 3., 4. und 5. September. Gespielt wird jeweils von 19 bis 21.30 Uhr; Einlass ist alle 15 Minuten. Nähere Informationen und Karten beim „Theater zum Fürchten" unter 01/544 20 70 und http://www.theaterzumfuerchten.at/.

Der Literatur-Salon Reichenau an der Rax lädt am Freitag, 14. August, ab 19.30 Uhr zu einem „Turrini-Abend": Der erste Teil des Abends steht „Im Namen der Liebe" und ist Liebesgedichten Peter Turrinis gewidmet, die von Marcus Strahl gelesen werden. Nach der Pause spielt Caroline Knebel das Stück „Kindsmord" (Regie: Jenny Thost). Nähere Informationen und Karten unter 02666/522 89 und http://www.schloss-wartholz.at/.

Am Sonntag, 16. August, veranstaltet der Literarische Cirkel Thermenland ab 15 Uhr im Schloss Tribuswinkel ein „Literarisches Fest unter der Platane" inklusive Lesung mit Musik von Franz Novacek. Nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 05/0355-309 und e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Schließlich fordert der Kabarettist Bernhard Ludwig an fünf Sonntagen im Schüttkasten Lindenhof in Raabs an der Thaya unter dem Motto „Lustvoll Schlank" zum kreativen Nachdenken auf. Erster Termin ist am Sonntag, 16. August; Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Nähere Informationen bei der Schallaburg Kulturbetriebsges.m.b.H. unter 02754/6317 und e-mail office@noe-landesausstellung.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung