05.08.2009 | 09:33

„Weinviertler Glaubensweg 2009"

Gemeinsam im Glauben unterwegs ab 9. August

Vom 9. bis 15. August findet heuer wieder der „Weinviertler Glaubensweg" statt. Dabei werden nicht nur Vorträge im Bildungshaus Großrußbach angeboten, sondern auch Pilgerausflüge in die Pfarren des Weinviertels. Dieses Jahr steht die Woche unter dem Motto: „Wir glauben an Gott Vater, den Schöpfer der Welt."

Eröffnet wird der Glaubensweg am Sonntag, 9. August, um 15 Uhr mit einer Pilgerwanderung zur Wallfahrtskirche Karnabrunn. Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn wird um 17 Uhr in Karnabrunn den Eröffnungsgottesdienst abhalten.

Am Montag, 10. August, spricht Kardinal Schönborn über „Gott Vater als Schöpfer der Welt". Ihm folgen am Dienstag, 11. August, die Vorsitzende der ARGE Schöpfungsverantwortung Isolde Schönstein mit einem Referat über das konkrete Handeln als ChristIn. Am Mittwoch, 12. August, wird der ehemalige Landtagspräsident Mag. Edmund Freibauer sprechen. Bischofsvikar Matthias Roch gibt am Donnerstag, 13. August, seinen Beitrag ab, und am Freitag, 14. August, spricht der Theologe Mag. Anton Kalkbrenner.

An den Nachmittagen stehen Pilgerwanderungen im Weinviertel auf dem Programm. Bei diesen Ausflügen wird gemeinsam gesungen, gebetet und die christliche Gemeinschaft vertieft. Gepilgert wird täglich ca. 15 Kilometer von Ortschaft zu Ortschaft. Der festliche Abschluss wird am Samstag, 15. August, ab 10 Uhr in Hollabrunn gefeiert.

Das Programm des „Weinviertler Glaubensweges" ist sehr offen gestaltet. Jeder kann spontan zu den um 9 Uhr beginnenden Vorträgen kommen oder sich ab 14 Uhr den Pilgerwanderungen anschließen. Anmeldungen sind nur erforderlich, wenn man mit dem Autobus die Pilgerwanderung bestreiten oder die ganze Woche im Bildungshaus nächtigen will.

Inhaltlich steht der „Weinviertler Glaubensweg" unter dem Motto „Mein Vater". In einigen Vorträgen wird vor allem der Frage nachgegangen, wie uns heute das Vaterbild in Bezug auf das Glaubensbekenntnis prägt. In den nächsten Jahren werden „Gott Sohn" und „Der Heilige Geist" das Programm der Glaubenswoche dominieren.

Weitere liturgische Highlights sind eine abendliche Eucharistiefeier am Mittwoch, 12. August, in der Pfarrkirche Radlbrunn und die festliche Marienvesper am Freitag, 14. August, in der Kirche in Laa an der Thaya.

Weitere Informationen: Bildungshaus Großrußbach, Telefon 02263/6627, Franz Knittelfelder, Telefon 0664/330 71 98, e-mail f.knittelfelder@bildungshaus.cc, http://www.pilgerweg.cc/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung