04.08.2009 | 15:25

Einreichungen zur „NÖ Jugend-Partnergemeinde" noch bis 14. August

Heuras: Gelebte und sichtbare Partnerschaft mit der Jugend

„Gelebte und sichtbare Partnerschaft mit der Jugend zahlt sich aus", meint Jugend-Landesrat Mag. Johann Heuras. Das Land Niederösterreich sucht derzeit die „NÖ Jugend-Partnergemeinden 2010 - 2012". Ziel ist es, jene Gemeinden zu präsentieren, die sich für junge Menschen besonders einsetzen. „Die Gemeinde ist der unmittelbare Lebensraum unserer Jugend, und viele Gemeinden haben auf verschiedenen Ebenen eine intensive Partnerschaft mit ihrer Jugend", so Heuras.

Aufgrund der Hochwassersituation vor wenigen Wochen war es vielen interessierten Gemeinden noch nicht möglich, zeitgerecht einzureichen. Daher wurde der Einreichschluss bis 14. August verlängert. Bis dahin haben Gemeinden die Möglichkeit, sich beim Landesjugendreferat des Amtes der NÖ Landesregierung als „Jugend-Partnergemeinde zu bewerben und eine Zertifizierung bis zum Jahr 2012 zu erhalten.

Die Zertifizierung als „NÖ Jugend-Partnergemeinde" ist für die Gemeinde eine Bestätigung, dass intensive Jugendarbeit mit hoher Qualität geleistet wird. Der Bogen der Kriterien spannt sich dabei von der kommunalen Mitbestimmung über das Raumangebot für die Jugend bis hin zu Zukunftsinitiativen und Öffentlichkeitsarbeit.

Eine Fachjury wird die Zertifizierung vornehmen, die bis zum Jahr 2012 gültig ist. Mit der Aktion „Jugend-Partnergemeinde" ist gewährleistet, dass Jugendarbeit keine einmalige, sondern eine langfristige Investition in die Zukunft einer Gemeinde und ihrer Jugend ist.

Weitere Information: NÖ Landesjugendreferat, Telefon 02742/9005-13516, Hans-Jürgen Resel oder 02742/9005-13382, Michael Wallner, e-mail jugendreferat@noel.gv.at, http://www.noel.gv.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung