03.08.2009 | 11:14

Wein führt heimische und burgenländische Betriebe zusammen

Elf Winzerinnen werben für Niederösterreichs Weine

Keine Rivalität, sondern vielmehr eine erfolgreiche Zusammenarbeit gibt es zwischen Betrieben aus Niederösterreich und dem Burgenland beim Wein. Die Arbeitsgemeinschaft „11 Frauen und ihre Weine" - eine Plattform von Winzerinnen aus den Weinbaugebieten Kremstal, Kamptal, Neusiedlersee, Neusiedlersee-Hügelland und Mittelburgenland - besteht bereits seit dem Jahr 2000.

Die Winzerinnen vertreiben gemeinsam die zwei Degustationspakete „Classic" und „Best of" mit jeweils elf regionaltypischen Weinen, wobei das Sortiment jedes Jahr im Frühsommer neu zusammengestellt wird. So enthält das aktuelle Degustationspaket „Classic" u. a. bei den Weißweinen die Sorten Grüner Veltliner, Riesling und Chardonnay, bei den Rotweinen Zweigelt, Blaufränkisch und Cuvèe, einen Süßwein sowie den Wein einer ausländischen Gastwinzerin, diesmal einen Barolo aus dem Piemont.

Von den Degustationspaketen im 11er-Karton werden mittlerweile pro Jahr mehrere hundert Stück im In- und Ausland verkauft. Vor allem aus Deutschland und den Niederlanden kommen immer mehr Bestellungen. Dieses Degustationspaket bietet die Möglichkeit, sich einen guten Überblick über die Angebotsvielfalt hierzulande zu verschaffen.

Die Zentrale der Winzerinnen-Plattform befindet sich beim Weingut Ehn in Langenlois, wo sämtliche Vertriebs-, Werbe- und Veranstaltungsaktivitäten zusammen laufen. Hauptanliegen der Arbeitsgemeinschaft sind gegenseitiger Erfahrungsaustausch sowie gemeinsames Marketing.

Nähere Informationen: http://www.11frauenundihreweine.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung