30.07.2009 | 10:50

August-Programm des Viertelfestivals NÖ - Weinviertel 2009

Von der „Künstlerdrehscheibe Kellergasse" bis „Raptor Reloaded"

Noch bis 13. September bildet das Weinviertel unter dem Motto „drehmoment" die Bühne für das diesjährige Viertelfestival NÖ, das mit insgesamt 77 Kunst- und Kulturprojekten (darunter 18 Schulprojekte) „Kultur vor der Haustür" bietet. Als äußerst reichhaltig erweist sich dabei das Programm des Monats August, das am Samstag, 1. August, mit der „Künstlerdrehscheibe Kellergasse" startet, in deren Rahmen sich Kunstschaffende aus aller Welt bis Samstag, 15. August, mit der Untermarkersdorfer Kellergasse und den mit ihr verbundenen Menschen auseinandersetzen.

Ab Freitag, 7. August, macht die Lichtinstallation „Drehmoment Poysdorf" mit Hilfe von zehn Lichtblitzen auf einem Kilometer Länge die Drehgeschwindigkeit der Erde sichtbar. Am Sonntag, 9. August, kommt es auf der Burgruine Kaja in Merkersdorf zur Uraufführung der Tanz- und Musik-Performance „r = M : F", in deren Mittelpunkt eine in Tanz und Videosequenzen umgesetzte Komposition von Viola Falb für Klarinettenquartett steht. Ab Montag, 10. August, werden in einem Steinbruchareal in Falkenstein unter dem Titel „circ(ul)us vini" alte Fassreifen gesammelt zu einer Großskulptur umgestaltet.

„Miststück/Kunststück" macht ab Samstag, 15. August, in insgesamt fünf Weinviertler Orten einen Miststreuer zur Bühne und setzt Theater im rollenden Anhänger in Szene. In „Mariannes Erdäpfelgatsch" ab Freitag, 21. August, in Orth an der Donau bzw. Freitag, 29. August, in Niedersulz wird nicht bloß ein Rezept verraten, sondern ein ganzes Frauenleben vor den Gästen erzählerisch ausgebreitet. Am Freitag, 21. August, wird auch im Schloss Wilfersdorf die Ausstellung „B 7" eröffnet, die bis 27. September historische Aufnahmen der Brünner Straße aktuellen Momentaufnahmen gegenüberstellt.

Unter dem Motto „Wie kommt der See zum Berg?" wird am Samstag, 22. August, am Ufer des künftigen Staatzer Bergsees ein Fest gefeiert. „Kunst & Wein" in der Großen Kellertrift von Haugsdorf bringt am Samstag, 22., und Sonntag, 23. August, u. a. Lesungen von Alfred Komarek und Martin Amanshauser sowie Konzerte von „Blechhaufn" und „Krass Brass". Im Reichensteinhof in Poysdorf kommt es am Samstag, 22. August, unter dem Titel „,Der Musikant\' ist 99!" zur Wiederaufführung von Auszügen der Weinviertler Oper „Der Musikant" von Julius Bittner, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts neben Gustav Mahler und Wilhelm Kienzl zu den bedeutendsten österreichischen Komponisten zählte.

Am Heldenberg werden ab Samstag, 22. August, verschiedene „Heldenporträts" bildnerisch und musikalisch neu interpretiert. „Staatz on the Rocks" präsentiert am Freitag, 28. August, im Innenhof der Burgruine Blas- gemeinsam mit Rock-Musik. Grenzüberschreitenden Folklorejazz, angereichert mit Jazz, Elektronik und Chansons, bietet dann die Formation „Polkaghosts & Marchbeats" am Freitag, 28. August, in Mikulov, ehe das elektroakustische Vogelabwehrsystem „Raptor Reloaded" ab Samstag, 29. August, in Falkenstein mit eigens für diesen Zweck geschaffenen Kompositionen das August-Programm des Viertelfestivals NÖ - Weinviertel 2009 abschließt.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm beim Viertelfestival NÖ unter 02572/342 34-0, e-mail office@viertelfestival-noe.at und http://www.viertelfestival-noe.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung