13.07.2009 | 09:53

Südwind NÖ Süd bei Kinderuni Wien

Interaktiver Workshop am 14. Juli

Im Rahmen der seit sieben Jahren bestehenden Wiener Kinderuni werden insgesamt 410 spannende Lehrveranstaltungen angeboten, bei denen rund 500 WissenschafterInnen mit 3.700 jungen StudentInnen forschen, experimentieren und Neues entdecken.

Mit dabei ist auch heuer wieder die Entwicklungsagentur Südwind NÖ Süd: Südwind-Geschäftsführerin Mag. Dr. Ingrid Schwarz, die auch am Institut für Geographie und Regionalforschung an der Universität Wien unterrichtet, hält morgen, Dienstag, 14. Juli, ab 12 bzw. 13.30 Uhr einen Workshop zum Thema „Wie funktioniert der faire Handel, damit Schokolade nicht nur süß, sondern auch fair ist?" ab.

Dabei wird den Fragen nachgegangen, woraus Schokolade besteht, wie eine Kakaobohne schmeckt, wo auf der Erde Schokolade erzeugt wird und wer dabei am meisten verdient, wie afrikanische KakaobäuerInnen die wertvollen Bohnen anbauen bzw. ernten und wie daraus Schokolade wird. Das Lehr- und Lernkonzept ist interaktiv, die Kinder arbeiten mit Bildern, Zeichnungen, Karten und Arbeitsblättern und können fair gehandelte Schokolade selbstverständlich auch kosten.

Nähere Informationen bei Südwind NÖ Süd unter 02622/248 32, Dr. Ingrid Schwarz, e-mail ingrid.schwarz@oneworld.at und http://www.suedwind-noesued.at/ bzw. http://www.kinderuni.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung