03.07.2009 | 09:36

Viertelfestival NÖ findet 2010 im Waldviertel statt

Projekte können noch bis 6. Juli eingereicht werden

Das Viertelfestival Niederösterreich wird von der Kulturvernetzung NÖ im Auftrag des Landes Niederösterreich durchgeführt und bespielt mit einem reichhaltigen Programm von klassischer Musik und Theater über Literatur und Installationen bis hin zu Land-Art-Projekten und Performances jedes Jahr eine andere Region, um Kunst- und Kulturprojekte nahe zu den Menschen zu bringen und glaubwürdig Kultur vor der Haustür anzubieten.

Nächstes Jahr findet das Viertelfestival NÖ vom 8. Mai bis 8. August im Waldviertel statt. Damit erfolgt die Konzentration der Projekte 2010 zwar auf einen kürzeren Zeitraum, ohne jedoch die Projektzahl zu reduzieren. Unter dem Motto „Respekt" sind Künstler, Kulturinteressierte und Kulturvereine eingeladen, Projektideen ans Festival-Organisationsbüro zu übermitteln. Projekte zum Festival können noch bis einschließlich Montag, 6. Juli, eingesendet werden.

Mitmachen kann jedermann, willkommen sind Beiträge aus allen Kunst- und Kultursparten sowie spartenübergreifende Beiträge. Die einzige Voraussetzung ist, dass die Projekte im Waldviertel innerhalb seiner alten Grenzen als „Viertel ober dem Manhartsberg" verwirklicht werden müssen. Es ist zudem möglich, Teilprojekte im Nachbarland Tschechien umzusetzen. Aus den eingereichten Ideen trifft ein niederösterreichweiter Fachbeirat die Endauswahl; Ziel ist es, zahlreiche Standorte in der gesamten Region zu bespielen.

Nähere Informationen und Ausschreibungsunterlagen bei der Kulturvernetzung NÖ - Büro Waldviertel unter 02842/201 31, e-mail waldviertel@kulturvernetzung.at und http://www.viertelfestival-noe.at/; die Projekteinreichungen erfolgen online.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung