26.06.2009 | 13:22

Eröffnung des neuen Stadions Ternitz

Bohuslav: Moderne Sportstätten sind Basis für gute Leistungen

Während der vergangenen Monate wurde das bestehende Stadion Ternitz mit einem Kostenaufwand von rund 1,8 Millionen Euro zu einem modernen Sportzentrum um- und ausgebaut. Morgen, 27. Juni, erfolgt im Beisein von Sport-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav und Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Josef Leitner die feierliche Eröffnung dieses Stadions.

„Moderne Sportstätten sind die wichtige Basis für gute Leistungen und dafür, dass sich die Sportlerinnen und Sportler im Verein und beim Training wohl fühlen. Deshalb investiert das Sportland Niederösterreich jährlich auch rund 3,5 Millionen Euro in den Ausbau. Außerdem soll damit die tägliche Arbeit der ehrenamtlichen HelferInnen und FunktionärInnen bestmöglich unterstützt werden", meinte Bohuslav im Vorfeld.

Die neue Anlage besteht aus zwei getrennten Bereichen für Fußball und Leichtathletik. Den Fußballerspielern steht damit nun ein neues Kabinengebäude samt Kantine zur Verfügung, in der sich erstere sowie deren Fans wohl fühlen sollen. Die LeichtathletInnen haben neben einer erneuerten Laufbahn auch Umkleideräume erhalten. Ebenfalls neue Lagerräume bieten Platz für die zahlreichen Sportgeräte, die überdachte Tribüne gewährt Schutz vor der Sonne und bietet bei Regenwetter einen trockenen Unterstand. Auch der ASKÖ Neunkirchen findet in diesem Trakt ein neues Zuhause.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung