25.06.2009 | 00:48

Sommerakademie der „umweltberatung" in Pernegg

„Wertewandel als ökologische Herausforderung der Zukunft"

Die Sommerakademie der „umweltberatung", die seit dem Jahr 2007 alljährlich ein aktuelles Thema in den Mittelpunkt stellt und dazu internationale ExpertInnen und ReferentInnen einlädt, steht heuer unter dem Titel „Wertewandel als ökologische Herausforderung der Zukunft". Im Kloster Pernegg behandeln die Teilnehmer von Mittwoch, 8., bis Freitag, 10. Juli, dabei Fragen nach der Veränderung und Neuerung von Moralvorstellungen, Denkstilen und sozialen Werten. Eine Führung durch das Kloster Pernegg, Vorträge, Workshops und die Besichtigung der NÖ Landesausstellung „Österreich. Tschechien. geteilt - getrennt - vereint" in Horn bilden das Rahmenprogramm.

Eröffnet wird am Mittwoch, 8. Juli, um 9.30 Uhr mit einem Referat zum Thema „Wertewandel in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung der Jugend und der Ökologie". Anschließend stehen neben Vorträgen wie „Die Welt als Garten" und „Klimawandel aus umwelttechnischer Sicht" auch vier Workshops auf dem Programm.

Am Donnerstag, 9. Juli, gibt es Referate zu Themen wie „Ihr Körper spricht immer ein Wörtchen mit" sowie „Umgang mit Machtverhältnissen, inneren Werten und Würde". Am Freitag, 10. Juli, wird die Sommerakademie nach Vorträgen wie „Werte als Kraftquelle" oder „Die Botschaften hinter den Wortmeldungen" mit einer Podiumsdiskussion abgeschlossen.

Nähere Informationen und Anmeldung: „die umweltberatung" Niederösterreich, Telefon 02742/718 29, e-mail niederoesterreich@umweltberatung.at, http://www.umweltberatung.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung