18.06.2009 | 15:47

Grenzüberschreitendes Arbeitstreffen in Rumänien

Intensive Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Umweltschutzes

In Lupeni (Rumänien) wird auf Einladung der Stadt Lupeni von Dienstag, 23., bis Samstag, 27. Juni, das mittlerweile achte grenzüberschreitende Arbeitstreffen zwischen Niederösterreich und der Region Lupeni stattfinden. Die niederösterreichische Delegation wird dabei von Dr. Gottfried Krasa, Leiter der Abteilung Umweltrecht des Amtes der NÖ Landesregierung, angeführt.

Die intensive Zusammenarbeit zwischen Niederösterreich und der rumänischen Karpatenregion auf dem Gebiet des Umweltschutzes besteht seit dem Jahr 2001 und soll als konkrete Maßnahme der Ostzusammenarbeit verstanden werden. In diesen acht Jahren wurde den rumänischen Fachleuten nicht nur niederösterreichisches Know-how vermittelt, sondern es wurden auch einige durch Niederösterreich initiierte Projekte umgesetzt bzw. befinden sich derzeit in Umsetzung.

Auf der Tagesordnung des achten Arbeitstreffens stehen u. a. die Themen Altlastensanierung, Einsatz von Alternativenergien sowie Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Niederösterreich. Für eine Revitalisierung der ehemaligen Bergwerks- und Industrieanlagen in Lupeni wird die Ecoplus International Rumänien GmbH in Temesvar einbezogen, die derzeit bereits sehr engagiert versucht, niederösterreichischen Firmen die Region Lupeni als Standort für Betriebsansiedlungen schmackhaft zu machen.

Neben Umweltschutz und Wirtschaftsbelebung steht auch das Thema Jugendaustausch auf der Tagesordnung: Seit dem Jahr 2003 finden rumänisch-niederösterreichische Jugendumweltwochen statt. Der nächste Jugendaustausch, an dem rumänische Jugendliche teilnehmen werden, wird Anfang Juli in Niederösterreich abgehalten. Im August wird dann eine Delegation niederösterreichischer Jugendlicher nach Rumänien reisen.

Nähere Informationen bei der Abteilung Umweltrecht beim Amt der NÖ Landesregierung unter 02742/9005-15281, Manuela Maurer, e-mail post.ru4@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung