16.06.2009 | 09:12

„Global Action Schools 2 Communities"-Infoveranstaltung

Südwind NÖ Süd informiert am 17. Juni in Wiener Neustadt

Die Entwicklungsagentur Südwind NÖ Süd lädt morgen, Mittwoch, 17. Juni, ab 16 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zum internationalen Projekt „Global Action Schools 2 Communities" nach Wiener Neustadt.

Eine „Global Action School" hat das Ziel, aktiv zur weltweiten Armutsreduzierung beizutragen und setzt anhand von Bewusstseinsbildung im Unterricht und konkreten Schulprojekten Schritte in diese Richtung. Idealerweise ist es ein Projekt der gesamten Schulgemeinschaft, genauso können aber auch einzelne Klassen oder Gruppen das Projekt durchführen. „Global Action Schools" gibt es mittlerweile in England, Malta, Polen, der Slowakei, Thailand, Tschechien und Österreich.

Alle Schulen in Niederösterreich können am Projekt teilnehmen, Schultypen jeder Art und aller Altersstufen sind willkommen. Die Didaktik des Globalen Lernens ermöglicht es dabei, auch den Jüngsten die Projektthemen altersgerecht zu vermitteln. Eine „Global Action School" erhält dafür von Südwind NÖ Süd Projektbegleitung, Unterrichtsmaterial, Fortbildungsseminare für LehrerInnen, inhaltliche Workshops für SchülerInnen, ein methodisches Startpaket, die kostenlose Nutzung der Mediathek von Südwind NÖ Süd, eine Teilnahme an einem internationalen Projektwettbewerb, die Einbettung und den Austausch im internationalen Schulnetzwerk, eine Präsentation auf der Projekthomepage, projektbegleitende Öffentlichkeitsarbeit sowie bei erfolgreicher Teilnahme die Zertifizierung als „Global Action School".

Nähere Informationen bei Südwind NÖ Süd unter 02622/248 32, Dr. Ingrid Schwarz, e-mail ingrid.schwarz@oneworld.at und http://www.suedwind-noesued.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung