12.06.2009 | 11:57

Stadt Tulln sucht auch heuer schönste Gärten

Anmeldefrist endet am 25. Juni

Im Rahmen des Wettbewerbs „Tulln im Blumenschmuck" werden auch heuer wieder die schönsten Gärten der Blumenstadt und ihrer Umgebung gesucht. Alle Garten- und auch BalkonbesitzerInnen, die an dem Wettbewerb teilnehmen möchten, können sich bis zum 25. Juni entweder beim Bürgerservice des Tullner Rathauses oder via Internet unter www.tulln.at/blumen bzw. hier unter der Rubrik „Tulln im Blumenschmuck" anmelden.

Seit mehr als drei Jahrzehnten werden in Tulln die schönsten Gärten ausgezeichnet; rund 150 Tullner Gartenfreunde nehmen jährlich an dem Bewerb teil. Bei der Bewertung wird vor allem auf einen attraktiven, gut gepflegten und an einer öffentlichen Straße liegenden Blumenschmuck geachtet. Prämiert werden die Gärten von einer Expertenjury, die sich aus drei professionellen Gärtnern und einer Gewinnerin aus dem Vorjahr zusammensetzt. Für die von der Jury prämierten Gärten stiftet die Stadtgemeinde Tulln Preise im Gesamtwert von 4.000 Euro; der erste Preis ist dabei die „Goldene Rose der Stadt Tulln" und eine Reise zur Insel Mainau für zwei Personen. Die oder der Zweitplatzierte erhält die „Silberne Rose der Stadt Tulln" sowie eine Busreise zum „Narzissenfest im Salzkammergut" für ebenfalls zwei Personen, Platz drei schließlich wird mit der „Bronzenen Rose der Stadt Tulln" und einer Busreise zum „Narzissenfest im Salzkammergut" für eine Person belohnt. Außerdem werden bis zum 30. Platz Warengutscheine für Blumen und Zierpflanzen vergeben, die bei der Gartenbaumesse eingelöst werden können. Ein Sonderpreis wird von den BürgerInnen vergeben; die Gewinnerin bzw. der Gewinner dieser Publikumswertung wird mit der „Goldenen Gießkanne" ausgezeichnet.

Fotos sämtlicher Wettbewerbs-Balkone bzw. Gärten liegen ab dem 20. Juli im Bürgerservice auf bzw. können unter www.tulln.at/blumen begutachtet werden. Die Publikumsstimmen für die „Goldene Gießkanne" können dann vom 21. Juli bis 4. August abgegeben werden.

Nähere Informationen: Mag. Karin Rinderhofer, Telefon 02272/690-113, e-mail karin.rinderhofer@tulln.gv.at, http://www.tulln.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung