02.06.2009 | 16:53

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Karlheinz Hackl & Band bis zu „Rachlin Presents"

Im Rahmen von „citystage.music & more" tritt morgen, Mittwoch, 3. Juni, in der Backstagebar in Wiener Neustadt Karlheinz Hackl mit Band auf und präsentiert unter dem Titel  „Mei Lebn" Lieder von Georg Danzer. Am Donnerstag, 4. Juni, gibt es dann gefühlsbetonten Pop mit Papermoon. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr; nähere Informationen bei Kultur Marketing Event unter 02622/373-970, e-mail office@kmewn.at und http://www.wiener-neustadt.gv.at/.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 3. Juni, gibt es ab 19.30 Uhr in der Volkbank Baden ein Benefizkonzert des Kunst- und Kulturvereins gemeinsam mit dem Kiwanis Club Baden unter dem Titel „Mein schönster Tag in Baden!". Nähere Informationen bei der Tourist Information Baden unter 02252/22600-600, e-mail info@baden.at und http://www.baden.at/.

Die Walter Lehner-Musikschule Hollabrunn lädt morgen, Mittwoch, 3. Juni, zum Schlusskonzert im Musikschulstandort Wullersdorf (Pfarrsaal) und am Donnerstag, 4. Juni, zum Schlusskonzert im Musikschulstandort Guntersdorf (Gemeindezentrum). Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt ist frei. Am Freitag, 5. Juni, gibt es dann ab 19 Uhr im Festsaal des Erzbischöflichen Seminars Hollabrunn einen Musicalabend der Gesangsklasse Thomas Künne. Nähere Informationen und Karten bei der Musikschule Hollabrunn unter 02952/2467, e-mail ms-hollabrunn@aon.at und http://www.musikschulehollabrunn.at/.

Artifizielle, am Computer entworfene Klanglandschaften unter dem Titel „[koe:r]" bietet ein Konzert von Susanna Ridler am Donnerstag, 4. Juni, ab 20.30 Uhr in der mach-bar in Klosterneuburg. Karten an der Abendkassa; nähere Informationen unter 0699/13011198 und http://www.musikfabrik.at/.

Das Warehouse St. Pölten veranstaltet am Donnerstag, 4. Juni, ab 22 Uhr die „St. Party - Simply Party" mit Robert & Andy und Surprise Dj\'s, am Freitag, 5. Juni, ab 21 Uhr „Free - Minds - Culture - Spaces" mit Die Söhne der Liebe, Tommy Gun, Unavoidable, Kyokushinkai u. a. sowie am Samstag, 6. Juni, ab 21 Uhr das „Borg Benefiz - Rock 4 Ute Bock" mit Bruce Wayne, Kingolicious, Neonbible u. a. Nähere Informationen und Karten beim Warehouse St. Pölten unter 02742/714 00-630, e-mail info@w-house.at und http://www.w-house.at/.

Im Rahmen des Barockfestivals St. Pölten bringt das Ensemble Dolce & Tempesta unter der Leitung von Stefano Demicheli gemeinsam mit der Sopranistin Gemma Bertagnolli am Freitag, 5. Juni ab 19.30 Uhr im Konservatorium für Kirchenmusik Johann Sebastian Bachs Sopran-Solokantaten zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten bei der Bürgerservicestelle St. Pölten unter 02742/333-3000, e-mail office@klangweile.at und http://www.klangweile.at/.

„Steps by Staeps" nennt sich ein Konzert des Kammerchors des BORG Wiener Neustadt am Freitag, 5. Juni, ab 19.30 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt, bei dem Werke von Hans Ulrich Staeps auf dem Programm stehen. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951.

Lieder aus dem Waldviertel in Form von Eigenkompositionen von Manfred Ergott und Ernst Köpl präsentiert die fünfköpfige Waldviertler Formation Nagerlsterz am Freitag, 5. Juni, ab 20.15 Uhr im Wald4tler Hoftheater in Pürbach. Nähere Informationen und Karten beim Wald4tler Hoftheater Pürbach unter 02853/784 69, e-mail wki@w4hoftheater.co.at und http://www.w4hoftheater.co.at/.

Delta- und Country-Blues spielt die Vienna Blues Association am Freitag, 5. Juni, ab 21 Uhr im Alten Depot in Mistelbach. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

Am Freitag, 5. Juni, werden auch die diesjährigen Orgelkonzerte der Evangelischen Gemeinde St. Pölten finalisiert: Im Rahmen der „Langen Nacht der Kirchen" spielt Marcus Hufnagl ab 20.30 Uhr „Evangelische Orgelmusik". Freiwillige Spenden zu Gunsten der Orgelsanierung sind erbeten; nähere Informationen unter 0676/416 38 05, Marcus Hufnagl, e-mail contact@orgelkonzerte.info und http://www.orgelkonzerte.info/.

Ebenfalls im Rahmen der „Langen Nacht der Kirchen" lädt auch die Pfarrkirche Ober-Grafendorf am Freitag, 5. Juni, ab 20 Uhr zu einem musikalischen Programm mit Sonja Gottschlich, Margit Ellinger, Christian Anzenberger und Robert Jäger. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen unter 02742/714 00 und http://www.pielachtalevents.at/.

Am Schlossplatz von Laxenburg gehen am Freitag, 5., und Samstag, 6. Juni, jeweils ab 20 Uhr Open-Air-Konzerte über die Bühne, die am Freitag ein „Best of Musical" aus „Elisabeth", „Rebecca", „Cats", „Evita" u. a. mit Uwe Kröger & Friends sowie am Samstag ein „Best of" von Rainhard Fendrich & Band bringen. Nähere Informationen und Karten unter 01/88 0 88 und http://www.ticketonline.at/.

Werke von Joseph Haydn für Klavier, Oboe und Orgel umfasst das Konzert „Haydn and more ... 1809 - 1909 - 2009" mit Helga Dolkowski, Alfred Hertel und Robert Koizar am Freitag, 5. Juni, ab 19 Uhr im Musiksalon Hans Fleischberger in Baden. Eintritt: freie Spenden; nähere Informationen und Reservierungen unter 02252/486 00.

Lieder von „Caprifischer" über „It`s now or never" und „Griechischer Wein" bis „Strangers in the night" umfasst das Repertoire des Konzerts „Das gibt\'s nur einmal..." von Peter Paul Hassler und Band am Samstag, 6. Juni, ab 16 Uhr vor dem Badener Rosarium. Der Eintritt zu der Veranstaltung im Rahmen der „Badener Rosentage" ist frei; bei Schlechtwetter findet das Konzert im Schlosshotel Weikersdorf statt. Nähere Informationen bei der Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden unter 02252/868 00-231, Gabi Fischer, und e-mail gabi.fischer@baden.gv.at.

In die Geheimnisse der Musikgeschichte weihen Richard Graf und sein Guitar Percussion Ensemble beat it das Publikum Samstag, 6. Juni, ab 19.30 Uhr im Kultursaal des Pfarrheims Bad Schönau ein, wobei die musikalischen Grenzen auf originelle, witzig-virtuose Art überschritten werden. Nähere Informationen und Karten unter 02646/8284, e-mail gemeinde@bad-schoenau.gv.at und http://www.musikfabrik.at/.

Im Mostbirnhaus in Stift Ardagger ist am Samstag, 6. Juni, ab 20.30 Uhr das zehnköpfige Ensemble The Horny Funk Brothers zu Gast, das sich der Soul-Funk-Tradition der 60er- und 70er-Jahre verschrieben hat. Nähere Informationen und Karten beim Mostbirnhaus unter 07479/6400, e-mail office@mostbirnhaus.at und http://www.hfb.at/.

Der renovierte Solterer-Hof in Langenlois wird am Samstag, 6. Juni, zum Schauplatz eines Konzerts der österreichisch-afrikanischen Band Sekelela mit der Oboistin Cornelia Pesendorfer; die Veranstaltung im Rahmen von „Kultur in Langenloiser Höfen" beginnt um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Ursin Haus Langenlois unter 02734/2000-0, e-mail info@ursinhaus.at und http://www.ursinhaus.at/.

Am Samstag, 6. Juni, treten auch die Big Bands der Musikschulen Tulln und Hollabrunn in der „Kulturmü´µ Hollabrunn" in einen musikalischen Wettstreit, bei dem es weniger um Sieger als um ein Miteinander geht; Eintritt: freie Spenden. Der „Big Band Battle" beginnt um 17 Uhr; nähere Informationen bei der „Kulturmü´µ" Hollabrunn unter 02952/202 48 oder 0699/115 33 556, e-mail mehl@kulturmue.at und http://www.kulturmue.at/.

Mit Chormusik, Nonsens aus Herrnbaumgarten und einer schrägen Modenschau lädt der Chor Erdklang Weinviertel am Samstag, 6. Juni, ab 19 Uhr unter dem Titel „Sinn für Unsinn" zum Hören, Schauen und Lachen in den Pfarrstadl Spannberg. Nähere Informationen und Karten unter e-mail erdklang.weinviertel@gmx.at und www.members.aon.at/erdklang-weinviertel.

Unter dem Motto „Singa is unsa Freud" feiert die Sängerrunde Neuhofen/Ybbs am Samstag, 6. Juni, ab 20 Uhr in der Hauptschule Neuhofen ihr 35-jähriges Bestehen. Zum Programm zählen Volkslieder und Ohrwürmer aus früheren Jahren ebenso wie internationales Liedgut und Spirituals, gewürzt mit Anekdoten von „Buchabauer" Erich Stöger und Klängen der Stifta Geigenmusi. Nähere Informationen und Karten beim Kultur- und Tourismusverein Ostarrichi unter 07475/52700-40, e-mail office@ostarrichi-kulturhof.at und http://www.ostarrichi-kulturhof.at/.

In den Stadtsälen Traiskirchen findet am Samstag, 6. Juni, ab 18 Uhr das Abschlusskonzert der Elisabeth-Riedl-Musikschule Traiskirchen statt. Nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 05/0355-309 und e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Der diesjährige „Klangbogen Mödling" lädt am Samstag, 6. Juni, ab 19.30 Uhr zu „Breath of Life" mit Wolfgang Puschnig und den Vienna Flautists in den Theresiensaal in Mödling. Nähere Informationen und Karten beim Kulturreferat der Stadtgemeinde Mödling unter 02236/400-26.

In der Halle B in Baden ist am Samstag, 6. Juni, ab 19 Uhr Waterloo zu hören. Karten unter 02252/484 03; nähere Informationen unter 0676/353 39 22, e-mail mag.merich@gmx.at und www.lions.at/baden-st-helena.

Im Rahmen des Volksmusikfestivals „aufhOHRchen" gestaltet die Musikkapelle Laimbach am Sonntag, 7. Juni, ab ca. 9.15 Uhr den Frühschoppen in Gutenbrunn. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und http://www.buehnenwirtshaus.at/ bzw. http://www.aufhorchen.at/.

Songs zu Themen wie Umweltschutz, Artenschutz oder Zusammenhalten bietet das Bluatschink-Kinderkonzert am Sonntag, 7. Juni, ab 15 Uhr in der Burgarena Reinsberg. Nähere Informationen und Karten bei der Burgarena Reinsberg unter 07487/213 88, e-mail office@reinsberg.at und http://www.reinsberg.at/.

Anlässlich des 200. Todestages von Joseph Haydn bringen der Motettenchor Herzogenburg und das Orchester Con Spirito unter der Leitung von Otto Schandl am Sonntag, 7. Juni, ab 19 Uhr in der Bibliothek von Stift Herzogenburg das Oratorium „Die Jahreszeiten" Hob. XXI:3 zur Aufführung. Um 18 Uhr beginnt ein Einführungsgespräch; nähere Informationen und Karten im Klosterladen des Stiftes unter 02782/831 12-35 und http://www.stift-herzogenburg.at/.

Gerald Preinfalk, Alegre Correa und Alune Wade, drei Musiker von verschiedenen Kontinenten mit unterschiedlicher kultureller Prägung, die der gemeinsame Geburtstag 9. Juni verbindet, treten am Sonntag, 7. Juni, ab 20 Uhr im Schloss Wolkersdorf zum Konzert „Club 906" an. Nähere Informationen und Karten beim „forumschlosswolkersdorf" unter 0664/331 23 72, e-mail info@forumwolkersdorf.net und http://www.forumwolkersdorf.net/.

Ausgewählte Lieder und Duette von Johannes Brahms und Antonin Dvorak präsentieren Irene Hahn, Barbara Caroline Reiter und Stefan Ender am Sonntag, 7. Juni, ab 19 Uhr im Kulturzentrum Belvedereschlössl in Stockerau. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt im Rathaus Stockerau unter 02266/67689.

Mit Werken von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Georg Kreisler, Gerhard Bronner, Peter Wehle u. a. sowie Humoresken, Anekdoten, Miniaturen und Collagen aus Literatur und Musik im Spiegel der Zeiten bestreiten Gerhard Ernst und Masha Dimitrieva am Sonntag, 7. Juni, ab 10.30 Uhr im Haus der Kunst in Baden die Matinée „Wiener Leben... Vom 4/4 zum 3/4 Takt". Nähere Informationen und Karten beim Haus der Kunst in Baden unter 02252/868 00-550.

Ebenfalls am Sonntag, 7. Juni, feiern die Gumpoldskirchner Spatzen ab 19 Uhr im Congress Casino Baden ihr 60-Jahre-Jubiläum mit einem von internationalen Stücken der Kinderchorliteratur geprägten Konzert unter dem Motto „...denn das Lied ist unser Leben". Nähere Informationen und Karten beim Congress Casino Baden unter 02252/444 96-444, e-mail tickets.ccb@casinos.at und http://www.ccb.at/.

Im Dom zu St. Pölten erklingt am Sonntag, 7. Juni, ab 10.15 Uhr als Musik im Gottesdienst Wolfgang Amadeus Mozarts Missa brevis in F-Dur durch ein Jugendensemble und das Domorchester. Im anschließenden Concerto spielt Ludwig Lusser Improvisation im Stile Mozarts. Nähere Informationen unter 02742/324-331, e-mail dommusik.stpoelten@kirche.at und http://dommusik.kirche.at/.

Abgeschlossen wird am Sonntag, 7. Juni, das diesjährige Festival „KultURsprung" in Reichenau an der Rax: Ab 18 Uhr spielt das Ensemble Guitar4mation im Wasserleitungsmuseum Kaiserbrunn Musik aus Brasilien, Bearbeitungen spanischer Klaviermusik, klassische Jazz-Kompositionen sowie ein Set mit argentinischen Tangos und Milongas. Nähere Informationen unter 02666/52865, e-mail kultursprung@reichenau.at und http://www.kultursprung.at/. Karten in der Kartenvorverkaufsstelle Reichenau unter 02666/522 71.

Gestartet wird hingegen schließlich am Sonntag, 7. Juni, das diesjährige Festval „Rachlin Presents" im Kloster Pernegg. Zur Aufführung gelangen dabei u. a. - jeweils ab 19 Uhr in der Klosterkirche Pernegg - Johann Sebastian Bachs „Goldberg Variationen" (Sonntag, 7. Juni), Ernst Kreneks Trio für Violine, Viola, Violoncello op. 118 (Montag, 8. Juni) oder Igor Strawinskys Suite Italienne für Violine und Klavier (Dienstag, 9. Juni). Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten unter 01/534 62 87 und 0676/841 09 011, e-mail office@rachlinpresents.com und http://www.rachlinpresents.com/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung