02.06.2009 | 10:41

Der Juni im „Kino im Kesselhaus" am Campus Krems

Auftakt mit „Kurzer Prozess" am 3. Juni

Mit „Kurzer Prozess" startet morgen, Mittwoch, 3., das Juni-Programm im Kino im Kesselhaus der Österreichischen Filmgalerie am Campus Krems. Keira Knightley erobert dann als „Herzogin" von Devonshire ab 10. Juni die Herzen der ZuschauerInnen. Mit „C‘est la vie - So sind wir, so ist das Leben" steht ab 17. Juni der aktuelle Publikumsliebling aus Frankreich auf dem Spielplan.

Das Filmland Österreich ist im Juni mit der Sommerkomödie „Kleine Fische" (ab 18. Juni), dem Film „Universalove" (ab 11. Juni) und der Doku „Dacia Express" von Michael Schindegger (ab 3. Juni) vertreten; der Filmemacher wird auch zu einem Filmgespräch zu Gast sein.

Außerdem in Krems zu sehen sind das neue Meisterwerk der Dardenne-Brüder, „Lornas Schweigen" (ab 4. Juni), Oscar-Preisträger Sean Penn in „Milk" (ab 24. Juni), das Istanbul-Porträt „Crossing the Bridge" (am 17. Juni) sowie „Alles für meinen Vater" (ab 25. Juni). Zum Filmfrühstück werden diesmal „Willkommen bei den Sch\'tis" am 14. Juni und „Dialog mit meinem Gärtner" am 28. Juni serviert; das Kinderkino präsentiert am 14. Juni „Die drei ??? - Das verfluchte Schloss".

Ab 1. Juli folgt dann das Open-Air Kino beim Kesselhaus, das bis 18. Juli an zwölf  Sommerabenden Film-Highlights unter freiem Himmel bringt. Eröffnet wird am 1. Juli bei freiem Eintritt mit der Vorpremiere von Claude Chabrols neuestem Meisterwerk „Kommissar Bellamy" mit Gerard Depardieu.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Kino im Kesselhaus unter 02732/90 80 00, e-mail tickets@filmgalerie.at, http://www.kinoimkesselhaus.at/ und http://www.filmgalerie.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung