20.05.2009 | 08:40

Neue Broschüre der „umweltberatung"

Wildobst schmeckt und ist gesund

Felsenbirnensorbet, Mispel-Topfensoufflè, Vogelbeerensauce oder Hollerblütensirup - Früchte und Blüten aus der Natur bieten ein besonders intensives Geschmackserlebnis. „Nicht nur Holunder, auch viele andere Wildobstsorten kann man zu gesunden Gaumenfreuden verarbeiten", betont dazu Mag. Gabriele Wittner, Ernährungsexpertin von „die umweltberatung". Tipps zum Sammeln und Rezepte zum Genießen gibt es in der neuen Broschüre „Wildobst - köstliche Früchte wieder entdecken und genießen". Zu bestellen ist die Wildobst-Publikation zum Preis von 2,50 Euro zuzüglich Versandkosten bei der „umweltberatung" Niederösterreich unter der Telefonnummer 02742/718 29. 

Weiters enthält der Folder viele Neuigkeiten zu Standortansprüchen und Vorkommen der Wildobstarten, Spannendes aus ihrer Kulturgeschichte und viele Tipps für Garten und Küche. Köstliche Rezepte vom Berberitzer-Reis über Saure Drops, Hagebuttendesserts und pikante Kürbisse bis zu Vogelbeer- und Hirsepalatschinken mit Schlehenfülle runden das Angebot der Wildobst-Broschüre ab.

Nähere Informationen: http://www.umweltberatung.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung