18.05.2009 | 13:06

Theater, Kabarett, Lesungen und mehr

Von der Saisoneröffnung in Pürbach bis zum Round Table in Horn

Das Wald4tler Hoftheater in Pürbach startet am Mittwoch, 20. Mai, mit „Don Camillo und Peppone" von Giovannino Guareschi (Regie: Ioan Toma) in seine 23. Spielsaison; Premierenbeginn ist um 20.15 Uhr. Insgesamt umfasst die Saison bis Dezember 126 Vorstellungen und Veranstaltungen an drei verschiedenen Spielorten. Neben dem Hoftheater selbst, wo das große Haus und das Theatercafé bespielt werden, erweckt das Hoftheater heuer auch das alte Kino in Vitis wieder zu neuem Leben und wagt sich - ab 17. Juli mit Felix Mitterers Stück „Munde" - auf den Nebelstein in 1.000 Metern Seehöhe. Gespielt wird „Don Camillo und Peppone" am 21., 22., 23., 27., 28., 29. und 30. Mai, 19., 20., 21., 22., 26., 27., 28. und 29. August sowie 2., 3., 4. und 5. September jeweils ab 20.15 Uhr bzw. am 24. und 31. Mai, 30. August und 6. September jeweils ab 16 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Wald4tler Hoftheater Pürbach unter 02853/784 69, e-mail wki@w4hoftheater.co.at und http://www.w4hoftheater.co.at/.

Am Mittwoch, 20. Mai, macht auch der Kabarettist Reinhard Nowak im Rahmen von „Kultur in Langenloiser Höfen" Station in Langenlois und präsentiert ab 20 Uhr im Harrerhof sein aktuelles Programm „Angst". Am Sonntag, 24. Mai, wird dann ab 17 Uhr in Kooperation mit dem Unabhängigen Literaturhaus NÖ (ULNOE) zu „Lesen bei Jurtschitsch" geladen: Im Weingut Jurtschitsch in Langenlois lesen dabei der Schweizer Schriftsteller Christoph Simon sowie der Journalist und Autor Daniel Glattauer aus ihren Werken. Nähere Informationen und Karten beim Ursin Haus Langenlois unter 02734/2000-0 und e-mail info@ursinhaus.at bzw. beim ULNOE unter 02732/728 84 oder 0664/432 79 73 und http://www.ulnoe.at/.

Ebenfalls am Mittwoch, 20. Mai, präsentiert Viktor Gernot ab 19.30 Uhr im Rahmen des „Wiener Neustädter Kabarettfrühlings" im Stadttheater Wiener Neustadt sein Programm „Gräznfest". Abgeschlossen wird das Kabarettfestival dann am Dienstag, 26. Mai, mit einer weiteren Ausgabe von Michael Niavaranis „Encyclopaedia Niavaranica" in der Arena Nova; Beginn ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten u. a. im Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21, e-mail info@kabarettfruehling.com und http://www.kabarettfruehling.com/.

Im Stadttheater Mödling wird derzeit die österreichische Erstaufführung des Musicals „Elternabend" von Peter Lund und Thomas Zaufke gespielt (Regie: Marcus Ganser). Die nächsten Termine lauten 21., 22. und 23., 26. sowie 28. bis 30. Mai, jeweils ab 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Mödling unter 02236/429 99 und http://www.stadttheatermoedling.at/.

Im Cinema Paradiso in St. Pölten steht am Freitag, 22. Mai, ab 21.30 Uhr eine Plattenquiz-Show mit Frunz & Curt auf dem Programm, bei der Kennmelodien von Kultserien im Mittelpunkt stehen. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

Im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn steht am Freitag, 22. Mai, ab 20 Uhr „Lottop", eine magische Zaubershow mit Tony Rei, auf dem Spielplan. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und http://www.buehnenwirtshaus.at/.

Die Pielachtalhalle Ober-Grafendorf hat für Freitag, 22. Mai, ab 20 Uhr das Kabarettprogramm „Rund & Xsund" mit Ewald Reiter und Michael Waldhart angekündigt. Karten beim Restaurant Pielachtalhalle unter 02747/2555; nähere Informationen unter http://www.pielachtalevents.at/.

Im Theater Westliches Weinviertel (TWW) in Guntersdorf wird in einem Gastspiel der Schauspielklasse Randl/Pfeiffer des Prayner Konservatoriums Wien „Blut am Hals der Katze" von Rainer Werner Fassbinder gespielt (Regie: Christian Pfeiffer, Julia Randl). Zu sehen ist das Stück am Samstag, 23. Mai, ab 20 Uhr und am Sonntag, 24. Mai, ab 18 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim TWW unter 02951/2909, e-mail tww@gmx.at und http://www.tww.at/.

Ebenfalls am Samstag, 23. Mai, wird in Purkersdorf der diesjährige „Purkersdorfer Kultursommer" eröffnet. Ab 20.30 Uhr findet dabei am Hauptplatz (bei Schlechtwetter im Stadtsaal) bei freiem Eintritt die Show „Schein & Sein" mit internationalen Artisten und Tänzern, einer Feuershow, einem Auftritt der Kreativgruppe der Hauptschule Purkersdorf u. a. statt. Nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Purkersdorf unter 02231/636 01-82, Ursula Burg, e-mail u.burg@purkersdorf.at und http://www.purkersdorf.at/.

Töchter der Kunst, ein Verein zur Förderung neuer Formen der freien Künste, lädt am Samstag, 23. Mai, ab 20 Uhr zu einer Aufführung des Stückes „Abgefahren" in das Artefakt in Mistelbach. Das Stück handelt von fünf Frauen, die sich in einem Zugabteil treffen und dabei die Grenzen von Rollenbildern, kulturellen Unterschieden und Lebensgeschichten aufbrechen. Nähere Informationen und Karten unter 0699/10 19 00 41, e-mail office@toechterderkunst.at und http://www.toechterderkunst.at/.

In der Bühne im Hof in St. Pölten ist am Dienstag, 26., und Mittwoch, 27. Mai, Lukas Resetarits mit seinem Programm „Osterreich - Ein Warietee" zu Gast; Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und http://www.bih.at/.

Schließlich hält die Waldviertel Akademie im Rahmen der Reihe „Österreich - Tschechien. Unser 20. Jahrhundert" am Dienstag, 26. Mai, ab 19 Uhr im Gasthof zur Stadt Horn/Hotel Blie einen Round Table zum Thema „Zukunft - Chancen, Einschränkungen, Strategien" ab. Nähere Informationen bei der Waldviertel Akademie unter 02842/537 37, e-mail waldviertel.akademie@wvnet.at und http://www.waldviertelakademie.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung