08.05.2009 | 09:16

Präsentation von „NÖ - Die Welt von gestern in Farbe"

LH Pröll: „Bilder zeigen Harmonie von Mensch, Natur und Kultur"

Das Niederösterreich der Jahrhundertwende in Farbe zeigt erstmals ein neues Buch, das am gestrigen Donnerstagabend, 7. Mai, bei „Tostmann Trachten" in der Wiener Schottengasse präsentiert wurde. Die Fotografien in diesem Buch zeigen weltweit einzigartige Bilder der niederösterreichischen Lebens- und Arbeitswelt, wie sie vor rund 100 Jahren bestanden hat. Es handelt sich dabei um Glasdiapositive, die von zeitgenössischen Künstlern coloriert und nun im Österreichischen Volkshochschularchiv gefunden wurden. Der prächtige Bildband „Niederösterreich - Die Welt von gestern in Farbe", herausgegeben von Christian Brandstätter, macht diesen historischen Schatz nun der Öffentlichkeit zugänglich.

„Diese Bilder zeigen eine unglaubliche Harmonie von Mensch, Natur und Kultur", meinte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll im Rahmen der Präsentation des Buches. Man werde beim Betrachten dieser Bilder an die Genügsamkeit, Einfachheit und Zufriedenheit der Menschen von damals erinnert, so Pröll. Dies sei auch eine Mahnung, den heutigen Umgang mit Natur und Umwelt sowie den technischen Fortschritt zu überdenken. Im Blick auf diese Bilder könne man „wieder die richtigen Dimensionen spüren", betonte Pröll. „Unser Ziel kann es nur sein, durch einen sensiblen Umgang mit unserer Lebenswelt, das, was wir übernommen haben, so an unsere Kinder weiter zu geben, dass sie stolz sein können auf uns. Auf die Generation, die man auf den Bildern des Buches sieht, können wir stolz sein", so der Landeshauptmann.

Nähere Informationen: http://www.cbv.at/Buch.aspx?buch_id=111548

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung