04.05.2009 | 10:46

Land NÖ subventioniert niederösterreichische Fernsehproduktion

LH Pröll: Förderung von Film und Tourismus

Die Gebhardt Production mit Sitz in Niederösterreich dreht die fünfteilige TV-Komödienserie „FC Rückpass". Die Landesregierung hat auf Initiative von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll einen Finanzierungszuschuss in der Höhe von 100.000 Euro beschlossen. „Damit unterstützen wir einerseits den Filmstandort Niederösterreich und ermöglichen andererseits einen touristischen Output", so Landeshauptmann Pröll.

„FC Rückpass" ist eine 5-teilige Fernsehserie (Komödie) zu je 25 Minuten, die 2010 anlässlich der Fußball-WM in ORF 2 (21.15) ausgestrahlt wird. Es handelt sich hier um ein rein niederösterreichisches Projekt: Die Gebhardt Production GmbH mit Sitz in Mödling ist eine der wenigen niederösterreichischen Filmproduktionsfirmen. Die Dreharbeiten finden zur Gänze in Niederösterreich statt. Niederösterreich wird in der Handlung erkennbar sein und es wird die Möglichkeit einer touristischen Auswertung geben, da der Drehort auch der Handlungsort sein wird (Pernitz im Piestingtal). Die Serie wird prominent besetzt sein und daher voraussichtlich gute Fernsehquoten erbringen.

Das Land Niederösterreich hat sich auf Empfehlung des Gutachtergremiums für Filmförderung für eine Förderung in Höhe von 100.000 Euro entschieden.

„Die vom Land Niederösterreich eingesetzten Mittel werden durch Folgeinvestitionen, aber auch durch die touristische Wertschöpfung vervielfacht. Ein weiterer Beleg dafür, dass durch die Investition in Film und Fernsehen ein beträchtlicher wirtschaftlicher Nutzen für das Bundesland Niederösterreich entsteht. Das sichert Arbeitsplätze", so Pröll.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung