30.04.2009 | 09:39

„Rotkreuztage 09" vom 2. bis 17. Mai

150 Jahre Freiwilligkeit und 60 Jahre Genfer Konvention

Von Samstag, 2., bis Sonntag, 17. Mai, finden heuer erstmals in ganz Niederösterreich zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen der „Rotkreuztage 09" statt, die an 150 Jahre Freiwilligkeit, 90 Jahre Föderation und 60 Jahre Genfer Konvention erinnern. Höhepunkt der mehr als zwei Wochen dauernden Veranstaltungsreihe ist der „Weltrotkreuztag" am Freitag, 8. Mai, dem Geburtstag von Rotkreuz-Gründer Henry Dunant. Im festlichen Rahmen von Stift Göttweig gibt es dazu von 13 bis 18 Uhr ein abwechslungsreiches Programm; um 13.30 Uhr segnet Abt Dr. Clemens Lashofer den neuen Notarztwagen und weitere Rotkreuz-Fahrzeuge.

Neben einer großen Leistungsschau mit Fahrzeugpräsentationen und Einsatzübungen des neuen Notarztwagens zeigen im Stift Göttweig auch die Mitglieder der Rotkreuz-Jugendgruppe Spitz an der Donau bei einer Erste-Hilfe-Vorführung ihre Kenntnisse. Bei einer Gesundheitsstraße werden zudem Blutdruck- und Blutzuckermessungen durchgeführt. Informationen über das Rote Kreuz, das Ausbildungsangebot und die Dienstleistungen der Gesundheits- und Sozialen Dienste stehen ebenfalls auf dem Programm. Nicht zuletzt wartet auch ein Sonderpostamt mit Sondermarken, einem eigenen Stempel und dazugehörigen Schmuckkuverts auf Besucher.

Nähere Informationen beim Österreichischen Roten Kreuz / Landesverband Niederösterreich / Bezirksstelle Krems an der Donau unter 0676/772 37 49, Mag. Eveline Gruber, e-mail e.gruber@oerk.at und http://www.rotkreuztage.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung